Translate

Sonntag, 15. September 2013

Die andere Seite des Glücks

Inhalt :
Ella Beene führt mit ihrem Ehemann Joe und seinen beiden Kindern ein gutes Leben im traumhaft schönen Nordkalifornien. Doch eines Tages verschlingt eine Ozeanwelle ihren Mann und nimmt auch seine Geheimnisse mit sich. Bei Joes Beerdigung erscheint plötzlich seine Exfrau, die ihn und die Kinder verlassen hatte. Für Ella geht es jetzt um alles : die Suche nach der Wahrheit und die Zukunft ihrer Familie...



Originaltitel : The Underside of Joy
Format : Taschenbuch
Seiten : 395
Verlag : Fischer Taschenbuch
ISBN 978-3-596-19378-3
9,99€[D] 10,30€[A]

Ein sehr emotionales und stimmungsvolles Buch wie schon der Titel verrät.
Eine Geschichte wie aus dem wahren Leben.
Das Buch wird aus Ellas Perpektive geschrieben, alle Höhen und Tiefen die sie nach dem tragischen Unfall ihres Ehemann durchleben und meistern muss.Obwohl Annie und Zach nicht ihre eigenen Kinder sind, behandelt und liebt sie die beiden wirklich als ob es ihre leiblichen Kinder wären. Die schwerste Entscheidung für Ella jedoch, welche Mutter die beste für die Kinder ist, die Stiefmutter oder die leibliche Mutter die ihre Kinder vor Jahren verlassen hat.Das Buch hat mich sehr berührt und die Botschaft die hier versteckt ist, dass man das Wohl der Kinder in so einem Fall über das eigene Wohlergehen stellen muss.
Der Roman rührt definitiv zu Tränen, man lebt,liebt und leidet zusammen mit Ella.
Die Schreibweise ist eine sehr flüssige und die Handlung liest sich emotionsgeladen und abwechslungsreich authentisch.
Zitat aus dem Buch : "Ich weiß jetzt, dass auch das am tiefsten empfundene Glück von einem darunter liegenden Kummer getragen wird. Wir alle stoßen beim Eintritt in dieses Leben schon die Schreie unserer Vorfahren aus, wir besitzen ihre DNA, ihre Augenfarbe, ihre Narben, ihren Ruhm und ihre Schande. All das gehört zu ihnen wie zu uns. Es ist die andere Seite des Glücks."

Von mir gibt es 
4/4

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen