Translate

Mittwoch, 20. November 2013

"Beichte eines Verführers" - Megan Hart

Joe ist attraktiv, charmant und allem Anschein nach fantastisch im Bett! Jeden ersten Freitag im Monat trifft Sadie sich mit ihm während der Mittagpause auf einer Parkbank. Diese Rendezvous sind für sie der Höhepunkt des Monats, den sie erregt herbeisehnt. Denn niemand kann so prickelnd wie Joe von seinen erotischen Abenteuern erzählen: Von Honeys frivoler Verführung, wildem Sex mit Sassy, heißen Spielen mit Kitten, Barbie und Candy.
Wie gern wäre Sadie selbst die Heldin in Joes nächster Geschichte ...





Titel : Beichte eines Verführers
Autorin : Megan Hart
Format :Taschenbuch
Dateigröße : 1049 KB
Verlag: MIRA Taschenbuch 
Preis :  8,49€ [D]

ASIN: B004UMNUK6








Megan Hart schreibt Erotik- Romane die einfach unter die Haut gehen, nicht nur weil die Erotik- Szenen so heiss sind (was sie definitiv sind)sondern weil die Gefühle des Lesers so unglaublich intensiv angesprochen werden. Megan Hart schreibt Romane, die einfach das Gefühlszentrum treffen, und nicht nur die Erotik- Abteilung.
Die Inhaltszusammenfassungen klingen recht leicht und salopp, weswegen ich keine großen Voraussetzungen an das Buch stellte. Vorallem da mir Erotikbücher mit Handlung bisher nur selten untergekommen sind, doch dieses Buch beweist, auch sowas ist möglich.
Das Buch bzw die Gefühle von den Protagonisten, welche durch die Ich-Perspektive vermittelt werden, beeindruckten mich sogar so sehr, das ich am Ende auch ein paar Tränchen verdrücken musste.
Sadie lernte ihren Mann während ihres ersten Collegejahres kennen und verliebte sich gleich ihn. Glücklich wie sie sind, heiraten sie bald und während Sadie ihr Studium zur Psychiaterin fortsetzt, feiert ihr Mann Adam Erfolge als Autor. Doch dann passiert es. Bei einem schrecklichen Sportunfall ist Adam vom Hals abwärts gelähmt. Geschockt und wütend versuchen sie weiter zu leben, doch mit jedem Jahr wird es schwerer. Doch Sadie kämpft für ihre große Liebe.
Bis sie dann  Joe kennen lernt und merkt immer mehr das sie nicht nur die perfekte Ehefrau sein will. Mit jedem Treffen und mit jeder weiteren Erzählung von Joes letzten One-Night-Stand erkennt Sadie, das sie sich in ihrer Rolle als perfekte Ehefrau verloren hat. Sie ist nur noch die Pflegerin für ihren Mann und nicht mehr. Kann Sadie ihre Ehe retten und was ist mit Joe? Was fühlt er für Sadie? 



Von mir gibt es
4/4

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen