Translate

Mittwoch, 6. November 2013

"Kate und Leah" - Megan Hart und Lauren Dane

Nach der Trennung von ihrem Freund hat Leah erst einmal genug von Männern. Alles, was sie im Moment will, ist Zeit mit ihrer Freundin Kate verbringen. Denn Kates Liebesleben gleicht einem Orkan.
Doch als Leah auf den attraktiven Brandon trifft, beginnt auch für sie eine Zeit voller erotischer Abenteuer....











Originaltitel : Talking Care of Business
Autor : Megan Hart und Lauren Dane
Format : Taschenbuch
Seiten : 303
Verlag : BASTEI LÜBBE
6,99€ [D] 7,20€ [A]
ISBN : 9783403164936









Das Buch "Kate und Leah" von Megan Hart und Lauren Dane 
stand schon einige Zeit auf meiner Wunschliste. Jetzt wo ich es gelesen haben, weiss
ich das dieses Buch für mich ein totaler Fehlkauf ist.
Der Schreibstil ist okay, auch wenn manchmal Sätze auftauchen die keinen Zusammenhang haben (Vielleicht auch einfach nur Übersetzungsfehler, keine Ahnung)
Ich habe in diesem Buch die Handlung vermisst, die ich auch nicht ausversehen überlesen haben, Nein,es gab einfach keine Handlung!
Die zwei Freundinnen Kate und Leah, die beide einen Mann kennen lernen und dann mit der Gefühlswelt kämpfen... wobei der Leser nicht ganz versteht warum, dazu sind die Charakteren einfach zu flach beschrieben. 
Leah die sich nach Jahren von ihrem Freund trennt, der sie immer als Sklavin behandelt hat, lernt in einem Hotel den attraktiven Brandon kennen
Abwechselnd liest man davon wie Brandon, der Liebhaber von Leah, den Konferenzraum herrichtet, sie ihn selbst im Bett wie einen Sklaven behandelt, obwohl sie NIE jemanden das antun wollte, was sie selber Jahre ertragen musste.
Bei Kate liest man nur, dass sie Gewissensbisse hat wegen dem Typen und dann eben diesen immer wieder über Board wirft und mit ihm doch wieder in die Kiste steigt.
Leider wirklich kein Buch für mich, aber zum Glück sind Geschmäcker verschieden


Von mir gibt es :
2/4

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen