Translate

Freitag, 21. März 2014

Lovisa -Der Riss im Universum "Das Vermächtnis der Lil'Lu" - Marita Sydow Hamann

Titel : Lovisa -Der Riss im Universum -Das Vermächtnis der Lil'Lu
Autorin : Marita Sydow Hamann
Format : Ebook
Preis : 2, 99€ [D]
ASIN : B00J2PM3QI
Erscheinungsjahr : März 2014












Inhalt

Lovisa ist 17 Jahre,selbstsicher, sarkastisch und schreibt Geschichten, die ihr in Tagträumen einfach zufliegen.
Doch es nagen Zweifel an ihr, als sie erfährt, dass ihre Tagträume eigentlich Visionen sind – Visionen, die sie zu ihrer leiblichen Mutter in die Psychiatrie führen.
Lovisa fühlt sh zunehmend verfolgt. Wer ist der junge Mann aus ihrer Vision, der ihr das Gefühl eines leidenschaftlichen Kusses auf den Lippen hinterlässt? Ozeanblaue Augen verfolgen sie, ihr Weltbild wird erschüttert, und die Realität ist viel unglaublicher, als sie es sich je erträumt


Meine Meinung

Lovisa "Der Riss im Universum" - Das Vermächtnis der Lil'Lu (Band1), ist die neue
Romantasy von der Autorin Marita Sydow Hamann .
Ich mag ihren Schreibstil sehr und es fiehl mir auch bei dieser Geschichte nicht schwer, es schnell und zügig zu lesen. Sie versteht es einfach den Leser in ihren Bann zuziehen.
Die Reihe "Das Vermächtnis der Lil'Lu" wird übrigens 5 Bände umfassen!
Auch hier sind die Protagonisten, vorallem Lovisa sehr sympathisch beschrieben und wächst einem beim lesen sehr schnell ans Herz.
Die Geschichte dreht sich um die 17 jährige Lovisa, von ihren Freunden kurz Isa genannt.
Isa hat eine "besondere" Fähigkeit, sie schreibt Geschichten, die ihr in ihren Visionen erscheinen und ist damit sehr berühmt. Das es sich um Visionen handelt, weiss niemand ausser Isa selbst, da sie sonst befürchtet in einem "Irrenhaus" zu landen.
Als Isa mit ihren Freunden in einem Cafe sitzt, merkt sie das erste Mal das sie beobachtet wird. Erik, der nicht nur Sie sondern auch ihre Mutter Ulrika in der Psychatrie in Växjö beobachtet. Dort verschafft er sich Zugang zu Ulrikas Akten, er verpasst ihr einen Sender um sie zu beschatten. Er erfährt durch die Akten, das Ulrika mit 17 Jahren das erste Mal in die Psychatrie kam und das sie schwanger war...nämlich mit Lovisa.
Erik heftet sich weiter an Lovisas Fersen, da er sie und ihre Mutter zurück bringen will um sie gegen seine Schwester auszutauschen.
Isa bekommt in der Schule eine Vision, ein Mann der sie gegen eine Hauswand drückt und ihr etwas von Gefahr erzählt...
Auf einer Party mit ihren Klassenkameraden gibt Isa einen Teil ihrer Geschichte wieder und wird dieses Mal beim lesen völlig  aufgewühlt.
Lovisa begibt sich zu dem Haus wo ihre Mutter einst gelebt hat, denn in einer Ihrer Visionen hatte ihre Muttee dort Briefe versteckt, bricht sie in das Haus ein und findet unter einer losen Diele die Briefe.
Als dann noch der Hausherr auftaucht, rettet Erik sie aus dieser Situation. Erik ist genau der Mann, den Lovisa in ihrem Tagtraum gesehen hatte.
Er erklärt ihr das er ein Dimensionsagent ist...
Wird Lovisa in den Briefen ihrer Mutter Antworten finden und wie geht die Geschichte rund um Erik und Ulrika weiter?
Lest es einfach selbst. Von mir gibt es ein klare Kaufempfehlung!!! Ich bin schon gespannt auf den nächsten Teil.


Von mir gibt es
4/4

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen