Translate

Dienstag, 25. März 2014

Lustfolter - Sharon York

Titel : Lustfolter
Autorin : Sharon York
Format : Taschenbuch / 190 Seiten
Verlag : blue panther books
Preis : 9, 90€ [D]
ISBN : 9783862774005
Erscheinungsjahr : März 2014












Inhalt
Nach ihrer Beförderung in der Bank scheint Laura im Leben angekommen. Ein Häuschen in der Vorstadt, ein Verlobter und Grillpartys am Wochenende. Doch als sie plötzlich von drei Männern entführt wird, ändert sich alles. Wer sind die Entführer - allen voran der charismatische Boss Adam - und was haben sie mit ihr vor? Ein Spiel um Lust und Dominanz beginnt, bei dem Laura immer mehr vom Reiz des Verbotenen fasziniert ist und einer erotischen Lustfolter unterworfen wird, die sie an ihre Grenzen bringt.
Nur langsam sammelt Laura Indizien und deckt dabei unglaubliches auf...



Meine Meinung

Das ist das erste Buch was ich von der Autorin Sharon York gelesen habe. Ich muss gestehen das ich von ihrer Geschichte sehr angetan bin. Ihr Schreibstil ist flüssig und sehr angenehm zu lesen, sodass der Einstieg in die Geschichte einem sehr leicht fällt. Lustfolter enthält eine gute Portion Erotik, aber auch eine Handlung. Auch schaltet sich das Kopfkino recht schnell ein und der Leser fiebert auf jeder Seite erneut mit. Für mich hätte die Geschichte noch viele weitere Seiten haben dürfen, denn ich war sehr enttäuscht je näher ich ans Ende kam. Aber eins ist jetzt schon sicher, ich werde es noch öfters lesen und mir auch weitere Bücher der Autorin kaufen!
Laura hat es in ihrem Leben weit gebracht, sie wurde Befördert, hat ein Haus und einen Verlobten. Sie könnte nicht glücklicher nicht sein. Bis sie auf dem Heimweg entführt wird.
Laura wird von 3 maskierten Männern in eine alte Fabrik gebracht. Dort sieht sie zum ersten mal ihre Entführer und ist trotz der Angst die sie empfindet, von dem Boss Adam der Truppe fasziniert. Schnell kommen sich beide sehr nahe und verbringen zusammen eine Liebesnacht. Adam ist ganz anders als ihr Verlobter Rick, der sie seit Wochen nicht mehr angefasst hat. Laura soll sich ihnen anschliessen und aus ihrer Bank etwas aus einem Schließfach holen. Sie aber plant ihre Flucht. Mit einem Messer das sie versteckt hat, verführt sie erst Adam um ihn anschließend zuverletzen. Adam gewinnt die Oberhand und Laura bleibt nichts anderes übrif als weiter das "Opfer" zu sein. Er klärt sie auf und sie erfährt das er ein sehr bekannter Mann ist, der dazu auch noch Millionenschwer ist.
Als er Laura eindeutige Fotos von ihrem Verlobten Rick mit seiner Trainerin zeigt, bricht für sie eine Welt zusammen. Laura will ihr altes Leben nicht mehr, sie möchte Frei sein.
Adam stellt Laura auf die Probe und fährt mit ihr zu einem abgelegen Diner, als Laura eine Anzeige in der Zeitung liest in der Rick die Entführer bitte Laura gehen zu lassen, ruft sie nicht die Polizei sondern geht wieder zu Adam zurück...
Wird sie sich der Truppe anschliessen und auf ihr altes Leben verzichten und was genau treibt diese Truppe überhaupt? Wird nicht verraten, lest es einfach selbst.
Von mir gibt es eine klare Kaufempfehlung!


Von mir gibt es
4/4

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen