Translate

Mittwoch, 21. Januar 2015

Seite an Seite - Jennifer Lyon

Originaltitel : Obsession
Autorin : Jennifer Lyon
Format : Taschenbuch / 300 Seiten
Verlag : Egmont Lyx
Preis : 9,99€
ISBN : 9783802595257




Erschienen : Januar 2015







Klappentext :
Kats erste Begegnung mit dem attraktiven Sloane Michaels verschlug ihr den Atem, so unverschämt war sein Angebot, seine Geliebte werden und im Gegenzug von ihm zu lernen, sich selbst zu verteidigen. Doch in seinem Trainingsraum fühlt sich die schüchterne  Konditorin schon bald so sicher wie in ihrer Bäckerei und in seinen Armen so stark wie nie zuvor. Aber Kat weiß auch, dass sie sich dabei viel zu nah gekommen sind. Je tiefer Kat in Sloanes Seele blickt, desto deutlicher wird, dass er Geheimnisse hat, die mehr als nur ihre Liebe zerstören könnten...



Seite an Seite ist der 2. Band der Plus One Reihe von der Autorin Jennifer Lyon.
Nur bei Dir ist der erste Band.
Die Bücher sind nicht untereinander abgeschlossen, da es sich um einen Folgeband handelt.
Wie schon im ersten Teil, geht es hier rasant weiter. Eine bunte Mischung aus Romantik, Erotik und ein guter Anteil Thriller darf hier ebenfalls nicht fehlen.
Gerade diese Geschichte geht einem beim lesen direkt unter die Haut, Tränen sind hier vorprogrammiert.
Der einzigste Mängel bei diesem Teil waren, die riesigen Sprünge in bestimmten Szenen.
Eben noch bei einer Liebesnacht, ein Satz weiter schon wieder eine ganz andere Situation, ohne das der Leser eigentlich weiss wie er dort jetzt hin kam. Dadurch wird man recht schnell aus dem Lesefluß gerissen.
Man hatte leicht das Gefühl die Autorin wolle schnell zum Ende kommen und ihre Geschichte schnell aufs Papier bekommen. Fehler durch die Übersetzung oder durch Lektorat, es ist jedenfalls sehr störend.
An und für sich und trotz der Sprünge, schafft man es nicht das Buch aus der Hand zu legen.
Es wurde sehr emotional geschrieben, da hier auch die Geheimnisse aus der Vergangenheit gelüftet werden. Die Autorin gab sich hier sehr viel Mühe. Man versteht hier durch die Protagonisten besser und werden dadurch dem Leser noch sympathischer.
Fazit :
Ein Punkt Abzug, wegen der riesigen Sprünge. Ansonsten aber lesenswert, wenn man wissen möchte wie es mit Kat und Solane weitergeht.


Von mir gibt es
3/4




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen