Translate

Donnerstag, 5. Februar 2015

Liebesteufel - Jessica Swiecik

Titel : Liebesteufel
Autorin : Jessica Swiecik
Format : Taschenbuch / 231 Seiten
Verlag : MainBook
Preis : 10,90€
ISBN : 9783944124742



Erschienen : September 2014







Klappentext :
Er ist auf der Suche nach Liebe. Der großen, der einzigen Liebe. Er denkt, er könne sie bei jungen Teenagerinnen finden.
Er chattet mit unschuldigen Mädchen, trifft sich mit ihnen und...
Er weiß nicht wer er ist. Niemand weiß es. Niemand kennt ihn. Niemand will ihn kennen.
Er ist ein Teufel. Ein Teufel der Liebe, der bereit ist zu töten...



Wenn das Internet zur Fall für junge Mädchen wird, so wie in Liebesteufel von der Autorin Jessica Swiecik.
Ein packender Thriller, ganz nach meinem Geschmack. Die Spannung ist von Anfang an erhalten und zieht sich durch die komplette Geschichte. Die Story zieht den Leser direkt in den Bann und man ist so in den Ermittlungen gefangen, das man selber rätsel, wer denn nun der Mörder ist. Nichts ist vorhersehbar, so das man immer wieder selber überrascht über die Wendungen ist. Auch das Cover finde ich persönlich sehr passend.
Der Schreibstil der Autorin ist sehr flüssig, die Spannung von Anfang an vorhanden.
Toll finde ich das die Geschichte zwischen dem Zimmermädchen Lilly, dem Autor Viktor und dem Mörder, welcher nur "Er" genannt wird, wechselt. Das verpasst dem Buch eine besondere Würze und erhält die Spannung. Man kann dieses Buch einfach nicht aus der Hand legen, so sehr ist man gefesselt.
Auch die Protagonisten besitzen ausreichend Tiefe und wurden sehr sympathisch dargestellt.
Die Handlung finde ich sehr interessant, da es gerade jüngeren Lesern nochmals vor Augen hält, wie gefährlich das Internet wirklich sein kann.
Fazit :
Ein wahres Lesevergnügen, denn verstecken muss sich die Autorin mit ihrem Debüt Thriller mit Sicherheit nicht. Wer auf der Suche nach einem etwas anderen Thriller ist, wird mit Liebesteufel seine wahre Freude haben. es ist ein großartiges Buch, welches nicht nur die jüngeren Leser begeistern wird. 


Von mir gibt es
4/4


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen