Translate

Mittwoch, 25. Februar 2015

Wenn es Liebe wird - Rosita Hoppe

Titel : Wenn es Liebe wird
Autorin : Rosita Hoppe
Format : Ebook
Verlag : bookshouse
Preis : 5,99€
ASIN : B00KH8NO9E




Erschienen : Mai 2014







Klappentext :
Eigentlich kann Felicitas Kleine nichts so leicht aus der Fassung bringen. Außer, es spricht sie jemand mit ihrem Nachname an, der ihr in Verbindung zu ihrer Körpergröße wie Hohn erscheint. Oder es lenkt jemand das Gespräch auf ihre Mutter, die seit ihrem Witwendasein einen Hang zu jüngeren Spanier zeigt.
Doch als sie den Steinbildhauer Viktor Gabriel begegnet, ist es um sie geschehen. Allein sein Blick aus klaren Bergseeaugen genügt, und Felicitas gerät in einen Strudel verwirrender Gefühle.
Wenn er doch nur nicht so störrisch wäre und sich immer wieder von ihr zurückziehen würde. Ein Geheimnis umgibt diesen attraktiven Mann, der Felicitas in seinen Bann zieht...




Wenn es Liebe wird von der Autorin Rosita Hoppe konnte mich von Anfang an direkt überzeugen. So schnell habe ich schon lange kein Buch mehr verschlungen wie dieses.
Hier handelt es sich um eine wunderschöne und sehr gefühlvolle Liebesgeschichte, die dem Leser einfach unter die Haut geht.
Ihr flüssiger Schreibstil macht den Einstieg in die Geschichte sehr leicht. Ohne großes Geplänkel ist man direkt in der Handlung drin.
Alle Szenen werden bildlich gut beschrieben und das Kopfkino setzt direkt ein.
Auch hier gibt es leichte Parallelen zu ihrem anderen Werk "Küsse am Meer", da auch hier ein harter Schicksalsschlag die Liebe überschattet.
Die Autorin nimmt ihrer Leser mit auf einen Rundgang durch das beschauliche Hameln.
Auch einige Hintergrundwissen über die Stadt hat sie in ihre Geschichte mit einfliessen lassen.
Die Protagonisten Felicitas und Viktor sind von Anfang an sehr sympathisch dargestellt. Felicitas wirkt dabei wie eine typische Redakteurin, sie ist neugierig, aufgeweckt und kann sehr überzeugend sein. Viktor wirkt trotzdem er ziemlich störrisch ist, sehr liebenswürdig. Und je mehr man über seine Vergangenheit erfährt, umso mehr möchte man ihn in den Arm nehmen und für ihn da sein.
Rosita Hoppe schafft es einfach ihren Protas sehr viel Leben einzuhauchen.
Fazit :
Eine sehr emotionale Geschichte, die mir beim lesen doch die ein oder andere Träne in die Augen trieb.
Eine Geschichte, die einfach unter die Haut geht. Eine rundum gelungene Mischung aus Liebe, Romantik und Sehnsucht.

Von mir gibt es
4/4








Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen