Translate

Freitag, 27. März 2015

Lieber Linksverkehr als gar kein Sex - Kristan Higgins

Originaltitel : The Perfect Match
Autorin : Kristan Higgins
Format : Taschenbuch / 444 Seiten
Verlag : Mira Taschenbuch
Preis : 9,99€
ISBN : 9783956490859


Erschienen : März 2015









Klappentext :
Wenn man an seinem Geburtstag erfährt, dass man jetzt ein Alter erreicht hat, in dem die Qualität der Eizellen rapide abnimmt...Wenn der Mann, mit dem man seit Jahren sporadisch Sex hat, einen sitzen lässt...Und wenn selbst der Yorkshireterrier sich weigert, das Bett mit einem zu teilen...
...dann führt das offenbar zu Kurzschlusshandlungen!
Anders kann sich Honor nicht erklären, warum sie sich spontan bereit erklärt, einen Fremden zu heiraten, damit er eine Greencars bekommt.
Einen sehr britischen Fremden. Mit Tweedsakko und Cordhose. Der so gar nicht zu ihr passt. Aber vielleicht taugt dieser Alibimann wenigstens dazu, ihren Ex eifersùchtig zu machen? Je länger die Zweckbeziehung dauert, desto deutlicher merkt Honor : Abwarten und Teetrinken ist absolut nicht das, was ihr beim Anblick ihres sexy Verlobten in den Sinn kommt...


Nach Lieber für immer als lebenslänglich war ich sehr auf das neue Werk von der Autorin Kristan Higgins gespannt. Hierbei handelt es sich um den zweiten Band der Heron-Trilogie.
Die Bände sind untereinander abgeschlossen, so das man mit jedem Band beginnen kann.
Die Autorin verpasst ihren Geschichten auch dieses Mal wieder eine gute Portion Humor, gepaart mit Herzschmerz, einem smarten Britte und einem starken Familienzusammenhalt.
Was ich hier ganz witzig fand, waren Honors sprechende Eierstöcke. Ja richtig gelesen, Eierstöcke die ihr immer wieder mitteilen das ihre biologische Uhr immer lauter tickt.
Eins ist bei diesem Buch sicher, hier bleibt kein Auge trocken.
Kristan Higgins schafft es mit ihren Worten den LeserIn an ihr Buch zu fesseln. 
Die Handlung ist an sich gut durchdacht, hätte vielleicht hier und da noch etwaa mehr ausgeschmückt werden können.
Die Beschreibung von Land und Leute lässt das Kopfkino direkt einschalten, da es sehr bildloch beschrieben wurde. Die Autorin hat wirklich einen sehr flüssigen und lebendig wirkenden Schreibstil.
Erzählt wird die Geschichte in der dritten Person. Was mir hier auch persönlich gut gefällt ist, das die Protagonisten aus dem letzten Buch auch hier wieder eine Rolle spielen. Man verliert somit niemanden aus den Augen.
Der Leser erfährt hier einiges über die Vergangenheit der Protagonisten. Denn Honors Familie hat einige Schicksalsschläge hinter sich. Man fühlt sich auch hier wieder, wie ein Teil der Familie. 
Honor verliert hier nicht nur ihre beste Freundin, sondern bekommt dazu noch einen attraktiven Britten. 
Die Protagonisten werden bildlich gut beschreiben, sie haben Ecken und Kanten und wirken dadurch viel realistischer. Aber auch hier gibt es zwei, die mir von Anfang an total unsympathisch waren. Selbst bis zum Schluss wurde ich nicht mit ihnen warm.
Zu den Protagonisten :
Honor ist ein echtes Arbeitstier und das merkt der Leser direkt. Jahre lang hin sie an dem falschen Mann, der sie für ihre beste Freundin sitzen lässt. Trotzdem träumt sie von der großen Liebe. Sie ist eine sehr starke Persönlichkeit, Freunde und Familie können sich auf sie immer verlassen.
Tom der sexy Britte, war mir von Anfang an sehr sympathisch. Er ist der Fels in der Brandung, ein Mann wo Frau sich gerne anlehnen möchte. Auch zu ihm hatte ich dank der Beschreibung direkt ein Geschicht vor Augen. Seine Wirkung auf Frauen ist er sich stets bewusst, selbst an der Universität, wo er Kurse im Maschinenbau gibt, wird er angebaggert.
Er braucht dringend eine Greencard um in der USA bleiben zu können. Also muss schnell eine Frau her, damit er sich um seinen "Stiefsohn" Charlie kümmern kann.
Dana ist eine für mich sehr unsympathischen Protagonistin. Als angeblich "beste Freundin" von Honor, baut sie viel Mist. Sie wirkt hochnäsig und sie würde über Leichen gehen.
Borgan gehört ebenfalls dazu, auch mit ihm wurde ich bis zum Ende nicht warm. Er ist und bleibt ein Egoist, der keine Rücksicht auf Gefühle nimmt. Honor und er kennen sich seit vielen Jahren und haben ein Affäre, bis Dana alles ändert.
Fazit :
Eine außergewöhnliche Geschichte von Liebe, Herzschmerz und steinigen Weg die große Liebe zu finden. Die Lachmuskeln werden hier stark beansprucht.
Dieses Buch kann ich ohne weiteres empfehlen.


Die Blue Heron Reihe

1) Lieber für immer als Lebenslänglich
2) Lieber Linksverkehr als gar kein Sex
3) Lieber mit dem Ex als gar kein Sex (ab Mai 2015)



Von mir gibt es
4/4








Mittwoch, 25. März 2015

Ihm ergeben - Sylvia Day

Originialtitel :  A Passion for him
Autorin : Sylvia Day
Format : Taschenbuch / 317 Seiten
Verlag : Heyne
Preis : 9,99
ISBN : 9783453545694



Erschienen : Dezember 2014








Klappentext :
London, 1780. Die junge und schöne Amelia Benbridge ist verlibt mit Lord Ware. Auf einem festlichen Ball sieht sie einen Mann mit weißer Maske, der sie fasziniert, und wider besseren Wissens folgt sie ihm in den dunklen Park des Anwesens. Er stellt sich als Graf Montoya vor, und die Anziehung zwischen den beiden ist unmittelbar und überwältigend. Doch er scheint ein dunkles Geheimnis vor ihr zu verbergen. Und Amelia ist vergeben...





Auf das Buch Ihm ergeben von der Autorin Sylvia Day war ich sehr gespannt. Die Crossfire-Reihe konnte mich ja leider nicht so ganz überzeugen, diese Reihe hier umso mehr, da ich gerne Historische Romane lese. Und dieses hier ist nicht nur historisch, nein hier gibt es auch eine sinnliche und sehr erotische Geschichte.
Die Mischung finde ich sehr toll.
Die Autorin hat einen sehr flüssigen Schreibstil, der dabei auf "alt" getrimmt wurde, das macht das Buch noch umso einiges interessanter.
Die Szenen werden bildlich gut beschrieben, man kann sich direkt in die Situation hinein steigern. Auch die Umgebung erscheint dem Leser direkt vor dem Auge. Sylvia Day nimmt ihre LeserInnen nicht nur mit in eine andere Zeit, sondern auch auf eine Reise nach England.
In dieser Geschichte taucht immer wieder einige Details zur Vergangenheit der Protagonisten auf, damit der Leser die Verbindung untereinander der Protas versteht.
Diese werden meistens als Träume dargestellt, was ich persönlich sehr interessant finde, denn es verleiht der Geschichte einen ganz besondern Touch.
Der Liebesakt dominiert hier nicht, er wird sehr sinnlich dargestellt und regt die Phantasie an. Mit unter fällt hier zwar auch die manchmal "derbe" Wortwahl auf, aber auch das hält sich in Grenzen.
Die Handlung ist keineswegs 0815, sondern gut durchdacht. Die Spannung wird nach und nach aufgebaut und zieht sich durch die komplette Story. Der Leser kommt hier kaum zum Luft holen.
Die Protagonisten wirken sehr realistisch und auch die Beschreibung von ihnen kann man sich direkt vorstellen. 
Der geheimnisvolle Graf Montoya, ist einer meiner Lieblingsprotas. Er versprüht sehr viel Anmut und man merkt direkt das er es Faustdick hinter den ohren hat. Zu ihm hatte ich direkt ein Bild im Kopf.
Amelia ist für die damalige Zeit eine Rebellin, die sich nicht unterordnen mag, sondern ihren Kopf durchsetzt. Sie wird außerdem sehr mutig beschrieben, was für diese Zeit wohl eher weniger der Fall war.Auch sie wurde mir direkt sympathisch. 
Fazit :
Ein Buch, welches zum träumen einläd. Es sprüht nur so von Sinnlichkeit. Für Leser die gerne nicht nur historisch, sondern auch eine Liebesgeschichte mögen, wird es genau das richtige sein.



Von mir gibt es
4/4





Dienstag, 24. März 2015

Wanted 'Lass Dich verführen' - J. Kenner

Originaltitel : Wanted (1)
Autorin : J. Kenner
Format : Broschiert / 395 Seiten
Verlag : Diana
Preis : 9,99€
ISBN : 9783453358300


Erschienen : November 2014









Klappentext :
Die junge Angelina Raine hütet ein Geheimnis : ihre Gefühle für Evan Black, Geschäftspartner ihres Onkels, attraktiv, undurchsichtig, gefährlich. Jahrelang hielt sie sichvon ihm fern, doch als sie ihm jetzt wiederbegegnet, weckt er ungeahnte Sehnsüchte innihr. Vollkommen überwältigt lässt sich Angelina ganz auf Evan ein und genießt die Erfüllung und die Geborgenheit, die sie bei ihm findet. Doch sie ahnt, dass die Dämonen der Vergangenheit ihre Liebe bedrohen...



Nachdem ich mit dem zweiten Band der Wanted Trilogie angefangen hatte, musste jetzt der erste Band gelesen werden.
Jedes Buch ist untereinander abgeschlossen, so das mit jedem angefangen werden kann.
Auch von Lass Dich verführen war ich positiv überrascht, denn hier twuchen auch die anderen beiden "Jahn Rittern" Cole und Tyler auf. 
Ich mag den Schreib und Erzählstil der Autorin sehr, denn er ist nicht nur flüssig, sondern auch sehr anregend. Ihre Worte reichen aus, um das Knistern der beiden zu spüren.
Die Geschichte wird aus Angelina (Angie oder Lina genannt) Sicht erzählt. Hier ist das Gefühlschaos vorprogrammiert. Es ist eine einzigartige, spannungsbeladene Liebesgeschichte, mit einer guten Portion prickelnder Erotik. Diese wird hier sehr sinnlich und keines falls derb beschrieben. Das Kopfkino schaltet sich direkt ein. 
Angie, Tochter des Vizepresident,die schon ewig für Evan schwärmt, obwohl er unnahbar erscheint. Durch ihren verstorbenen Onkel, der sie vor Jahren aufgenommen hat, kommt sie immer wieder mit den "Jahn Rittern" in Kontakt. Die Warnung ihres Onkels, sie solle sich von Etan fernhalten, weicht der Sehnsucht nach ihm immer mehr. Doch auch Etan macht es ihr nicht sehr leicht an ihr Ziel zu kommen.
Die Protagonisten werden bildlich gut beschrieben, man kann sie sich direkt vorstellen.
Angelina ist ein Adrenalinjunkie. Sie sucht die Kicks beim klauen, schnellen Autos. Sie liebt die Gefahr und das Risiko dabei erwischt zu werden.
Etan ist im wahrsten Sinne des Wortes ein attraktiver Badboy. Er versprüht nicht nur Macht sondern auch Gefahr kurzum, er ist ein facettenreicher Mann. Doch steckt hinter der harten Schale ein weicher Kern. Je mehr man über seine Vergangenheit erfährt, umso sympathischer wird er. Genau wie Angelina, hat auch er eine traurige Vergangenheit hinter sich, die ihn zu dem macht, was er heute ist. Angelina und Etan passen zusammen wie die Faust aufs Auge. Auch die immer wieder auftretenden Probleme, machen die Story keineswegs langweilig.
Die Autorin hat sich bei dieser Geschichte sehr viel Mühe gegeben, die Handlung ist gut durchdacht und man mag das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen.
Fazit :
Eine Liebesgeschichte mit einer nervenaufreibenden Handlung. Wer noch nie ein Buch von J. Kenner gelesen hat, wird von dieser Reihe begeistert sein. 
Der dritte Band "Lass Dich fallen" erscheint im Mai 2015.


Von mir gibt es.
4/4

Montag, 23. März 2015

Über uns der Himmel - Kristin Harmel

Originaltitel : The Life Intended
Autorin : Kristin Harmel
Format : Broschiert / 447 Seiten
Verlag : Blanvalet
Preis : 9,99€
ISBN : 9783442383337


Erschienen : April 2015









Klappentext :
Die junge Kate Waithmann lebt mit ihrem.Mann Patrick in Manhattan. Eines Morgens geht sie am Hudson River joggen, als plötzlich ein Flugzeug den Himmel durchbricht. Momente später ist das World Trade Center in Rauch gehüllt. Es ist das Gebäude, in dem Patrick arbeitet...
Dreizehn Jahre später fühlt sich Kate endlich bereit, ihr Herz wieder zu öffnen. Doch dann hat sie einen unglaublich realen Traum - von dem Leben, das sie mit Patrick gehabt haben.könnte. Während sie Nacht für Nacht an ihrer verlorenen Liebe festhält, beginnt Kate zu ahnen, dass es für sie einen zweiten Weg zum Glück geben könnte...


Über die Autorin :
Kristin Harmel ist Autorin und Journalistin. Mit dem Überraschungsbestseller "Solange am Himmel Sterne stehen" gelang ihr ein sensationelles Debüt in Deutschland, und sie verzauberte damit Leser auf der ganzen Welt. Über uns der Himmel ist Kristin Harmels zweiter Roman bei Blanvalet. Die Autorin lebt mit ihrem Mann in Orlando,Florida.



Nach Kristin Harmels "Solange am Himmel Sterne stehen", war meine Neugier auf "Über uns der Himmel" sehr groß.
Es gibt selten Bücher, die einen Tränen in die Augen treiben...dieses ist eins davon, denn es geht tief unter die Haut.
Ich mag den Schreib und Erzählstil der Autorin sehr, er wirkt einfach lebendig. Dieses Buch hat alles, was ein guter Roman braucht : Eine "tolle" Handlung, die Liebe, die Trauer und die Hoffnung auf ein Happy End.
Der Leser steigt direkt in die Geschichte ein. Die Schilderung von 911 ist sehr emotional beschrieben, bei mir haben sich direkt die Bilder von damals in mein Gedächnis gebrannt.
Die Autorin schafft es nur mit ihren Worten den Leser Kates Trauer zu vermitteln. Das Kopfkino schaltet sich hier direkt ein. Man leidet mit Kate und möchte sie am liebsten in den Arm nehmen um sie zu trösten.
Die Geschichte wird aus Kates Sicht erzählt, in den 13 Jahren, in denen sie ihre Trauer versucht zu bewältigen, taucht sie immer wieder in sehr real wirkenden Träumen von ihrem verstorbenen Mann ab. Hier durch erfährt man einiges über ihre Beziehung. Aber auch stellt sich hier der Leser immer wieder die Frage "Was wäre wenn..."
Ein Wink vom Schicksal? Die Träume öffnen Kate die Augen und helfen ihr einen Ausweg aus der Trauer zu finden und dabei passieren immer wieder neue unvorhersehbare Situationen, die ihr Leben auf den Kopf stellen.
Man hofft einfach das Kate endlich glücklich werden kann.
Die Protagonisten besitzen sehr viel Tiefe und wirken dadurch sehr real. Sie wachsen einem direkt ans Herz.
Zu den Protagonisten :
Patrick, auch wenn er immer nur kurz auftaucht, merkt der Leser direkt das er Kates Traummann war. Er war immer dafür das sie sich ihre Wünsche erfüllt. Er war ihr Hakt, ihre Zukunft und wird immer ein Platz in ihrer Gegewart haben.
Kate wirkt manchmal sehr verträumt und lebt relativ zurückgezogen. Ihr größter Wunsch war immer ein Kind, doch wird dieser Wunsch immer ein Traum bleiben. Sie wird als starke Frau dargestellt.
Dan war der erste Mann, dem Kate noch Patricks ableben eine Chance gegeben hat. Mit ihm wurde ich überhaupt nicht warm. Er kommt als Egoist rüber, seine Ziele setzt er vor denen von Kate.
Andrew ist nach Patrick meine Nummer 2. Er ist hilfsbereit und immer für Kate da. Er wirkt äußerst sympathisch und man hofft einfach, das Kate ihn und er doch noch ein Paar werden.
Fazit :
Ein Buch welches dem Leser unter die Haut geht, es ist so emotional, das hier Taschentücher einfach Pflicht sind.
Die Story wird man so schnell nicht vergessen. Ein absolutes MustRead.


Von mir gibt es
4/4





Sonntag, 22. März 2015

Stay with me - J. Lynn

Originaltitel : Stay with me
Autorin : J. Lynn
Format : Taschenbuch / 520 Seiten
Verlag : Piper
Preis : 9,99€
ISBN : 9783492306195


Erschienen : Mär 2015









Klappentext :
Calla hält sich im Hintergrund. Schon immer. Sie versteckt ihre körperlichen und seelischen Narben, hütet ihre Geheimnisse und hat mit ihrer Vergangenheit endgültig abgeschlossen. Denkt sie. Denn als ihre Mutter spurlos verschwindet, muss sie zurückkehren - in ihre Heimatstadt und in ein Leben, das sie für immer vergessen wollte. Womit sie allerdibgs nicht gerechnet hat, ist Jax - und die Gefühle, die er in ihr weckt. Doch bevor Calla sich darüber Gedanken machen kann, stehen Männer vor ihrer Tür, die sie für Taten ihrer Muttet bezahlen lassen wollen...





Nach Trust in me geht es mit Stay with me von der Autorin J. Lynn weiter.
Wer ihrer anderen Bücher kennt, wird wissen das sie sehr emotionale Geschichten zaubert.
Doch dieser hier ist anders, er geht tiefer unter die Haut und wird den Leser so schnell nicht los lassen. Jeder Band ist untereinander abgeschlossen, sodass mit jedem angefangen werden kann.
J. Lynn verpackt in ihren Geschichten nicht nur sehr viel Gefühl, sondern auch eine gute Portion Liebe und Freundschaft sondern zeigt wie wichtig vertrauen ist.
Ihr Schreibstil ist wie gewohnt sehr flüssig, auch findet man hier keine komplizierten Dialoge. Die Handlung in Stay with me, spielt dieses mal das Drogenmilieu eine sehr große Rolle. Die Spannung ist hier von Anfang an vertreten und zieht sich beständig durch die Story. Die Ereignisse überschlagen sich und lassen den Leser kaum zu Luft kommen.
Auch eine Achterbahnfahrt der Gefühle darf hier nicht fehlen.
Die Szenen werden gut beschrieben, dass Kopfkino hat hier keine Probleme und setzt direkt ein.
Erzählt wird die Geschichte aus Callas Sicht (Ich-Form). Der Leser blickt dadurch viel auf ihre Vergangenheit, diese nicht nur von heiklem Sonnenschein begleitet war.
Die Geschichte wirkt so real, als wäre man selber mit dabei. J. Lynn versteht es mit ihren Worten die LeserInnen in ihren Bann zu ziehen.
Die Protagonisten werden bildlich gut beschrieben, man kann sich direkt ein Bild von ihnen machen. Auch tauchen hier die "alten Hasen" Cam & Avery, Teresa & Jase in der Geschichte auf. Man verliert somit niemanden direkt aus den Augen.
Zu den Protagonisten :
Calla ist eine zurückhaltende junge Frau, die mit ihrer Vergangenheit sehr zu kämpfen hat. Ihr fehlt eine Menge Selbstbewusstsein. Sie wirkt unscheinbar, doch genau das macht sie dem Leser sehr sympathisch. Je mehr Kontakt sie "unfreiwillig" sie zu Jax hat, umso mehr taut Calla auf.
Jax der eigentlich Jackson heisst, ist nicht nur sehr attraktiv, sondern auch ein kleiner Frauenheld. Bis er auf Calla trifft, lässt er nichts anbrennen. Er ist selbstbewusst und das ganze Gegenteil von Calla. Aber auch er hat an seiner Vergangenheit schwer zu tragen. Seine Schwester begann Suizit in der Zeit als er in Afghanistan stationiert war. Er gibt sich die Schuld, ihr nicht geholfen zu haben.
Gerade diese Ecken und Kanten machen die beiden umso sympathischer. Denn mal ehrlich, alles andere wäre doch langweilig.
Fazit :
Stay with me ist eine sehr bewegende und emotionale Geschichte, die einen leichten Touch Krimi beinhaltet und trotzdem eine wunderschöne Liebesgeschichte ist.

Von mir gibt es
4/4








Samstag, 21. März 2015

On the Island "Liebe, die nicht sein darf" - Tracey Garvis Graves

Originaltitel : On the Island
Autorin : Tracey Garvis Graves
Format : Taschenbuch / 378 Seiten
Verlag : Goldmann
Preis : 8,99€
ISBN : 9783442481750



Erschienen : März 2015








Klappentext :
"Ich passe nicht in deine Welt."
"Ich auch nicht", erwiderte er. Seine Miene war gleichzeitig zärtlich und entschlossen. "Alsoschaffen wir uns unsere eigene Welt. Das haben wir doch schon einmal hingekriegt..."
Jede große Liebe hat eine große Geschichte. Dies ist die Geschichte von Anna und T.J.



Auf das Buch On the Island Liebe, die nicht sein darf von der Autorin Tracey Garvis Graves war ich sehr gespannt. Der Klappentext und auch das Cover hatte meine Neugier direkt geweckt. Allein das Cover vermittelt schon Fernweh.
Der Schreibstil der Autorin ist sehr flüssig. Die Spannung ist von Anfang an vorhanden und zieht sich durch die komplette Story. Positiv überrascht war ich von den relativ kurz gehaltenen Kapiteln, die abwechselnd aus der Sicht von Anna und T.J. (Ich-Form) erzählt wird.
Die Autorin nimmt ihren LeserIn mit auf eine Abenteuerliche Reise und den harten Kampf ums überleben. Ihre Beschreibungen, gerade von der Umgebung, sind bildlich gut vorstellbar. Das Kopfkino schaltet sich einfach direkt ein.
Die Geschichte wirkt einfach sehr lebendig und man hat das Gefühl mit dabei zu sein.
Anna soll als Nachhilfelehrerin T.J. über den Sommer hin betreuen. Gemeinsam machen sie sich mit einem Wasserflugzeug auf nach Thailand, dieses stürzt jedoch mitten im Meer ab. Der Kampf ums Überleben beginnt. Auf einer einsamen Insel warten sie vergeblich auf Hilfe. Sie schlagen sich tapfer gegen die Gefahren, die in diesem Paradise auf sie warten.
Beide kommen sich in den Jahren auf der Insel immer näher. Als beide die Hoffnung auf Rettung aufgegeben haben, trifft sie der Tsunami. Beide haben das Glück gerettet zu werden und müssen sich immer wieder wegen ihrer Beziehung zueinander erklären.
Ob es für beide ein Happy End geben wird?
Die Protagonisten werden sympathisch dargestellt, sie besitzen beide sehr viel Tiefe und wirken dadurch sehr viel realistischer.
Zu den Protagonisten :
Anna ist eine sympathische Lehrerin, die sich nichts sehnlicheres als ein Baby wünscht. Sie weiss was sie vom Leben verlangt. Sie ist eine Kämpfernatur und behält immer eine kühlen Kopf.
Die Krebserkrankung hat T.J. übel mitgespielt. Er versucht ein ganz normaler Jugendlicher zu sein, doch wirkt er sehr erwachsen für sein Alter. Er übernimmt schnell auf der Insel die Rolle des Versorgers.
Fazit :
Eine wunderschöne und romantische Liebesgeschichte. Die Autorin versteht es ihren Leser in ihren Bann zu ziehen. Für mich ist es ein tolles Buch, was ich absolut empfehlen kann.


Von mir gibt es
4/4







Freitag, 20. März 2015

[Test & Gewinnspiel] Changers 'Drew' - T Cooper und Allison Glock

Titel : Changers "Drew" Band 1
Autoren : T Cooper und Allison Glock-Cooper
Format : Hardcover / 350 Seiten
Verlag : KOSMOS
Preis : 16,99€
ISBN : 9783440143629




Ab 14 Jahre

*kaufen*

Hier geht es zur *Leseprobe*



Klappentext :
Der 14-jährige Ethan wacht eines Morgens als Mädchen auf und plötzlich ist alles anders.
Ethan ist jetzt Drew. Sie erfährt, dass sie ein Changer ist-einer von wenigen Menschen, die viermal ihre Identität wechseln, bevor sie sich für eine entscheiden müssen.
Die Gebote der Changers sind streng :
- Vertraue Dich niemanden an.
- Missbrauche nie die Macht, die Dir gegeben wurde.
DOCH VORALLEM :
Verliebe Dich nie, aber auch wirklich NIE, in einen anderen Changer...


Die Autoren

Quelle : KOSMOS Verlag

T Coopee und Allison Glock-Cooper sind Autoren und Journalisten. Sie haben insgesamt sieben Bücher publiziert, zwei Kinder erzogen und sechs Hunde gerettet. Die Changers-Reihe ist ihre erste Zusammenarbeit im Printbereich.
Die beiden schreiben auch für Fernsehen uns Kino. Sie leben in New York (USA)

Mehr Informationen über die Autoren unter  : T Cooper und Allison Glock-Cooper





Changers "Drew" ist der erste Band der neuen Tetralogie von dem Autorenduo T Cooper und Allison Glock-Cooper. Diese Reihe wird nicht nur Jugendliche, sondern auch junggebliebene LeserInnen in seinen Bann ziehen.
Besonders positiv fiel mir direkt nicht nur die große Schrift auf, sondern auch der flüssige und leicht verständliche Schreibstil. Man merkt das die Autoren hier sehr viel Herzblit mit einfließen lassen haben.
Erzählt wird die Geschichte aus Ethan, später Drews Sicht (Ich-Form). Die Kapitel sind relativ kurz gehalten, so daß selbst "langsam" Leser keine Schwierigkeiten haben sollten. Denn dieses Buch liest man Ratz Fatz durch. Die Spannung baut sich hier nach und nach auf. Man erlebt zusammen mit Drew ihren Weg in ihr neues Leben. Sie merkt wie schwierig der Weg eines Mädchens doch sein kann. Immer wieder stößt sie auf Probleme, wie das Kleidung bei Mädchen sehr wichtig ist, wie man sich durchsetzen muss und wie ein Mädchen damit klar kommen muss, wenn sie ihre Periode bekommt.
Die Handlung ist recht interessant und man merkt das die Autoren mit ihrem Werk sich sehr viel Mühe gegeben haben. Auch die Art des Tagebuch, die Drew führen soll, verpasst dem ganzen noch eine besondere Mischung.
Zur Geschichte :
Der 14-jährige Ethan, ist eigentlich ein ganz normaler Teenie in der Pubertät. Bis er eines Morgens erwacht und sein Leben auf den Kopf gestellt wurde. Anfangs denkt er noch an einen schlechten Scherz, denn im Spiegel erblickt er ein blondes Mädchen. Seine Eltern klären ihn auf und er erfährt das er ein Changers ist wie sein Vater. Changers wechseln 4 mal ihren "Körper", bevor sie sich entscheiden müssen, in welchem sie später leben wollen um die Welt zu verändern.
Der Rat der Changers hat entschieden, sie muss für 1 Jahr als Drew Staifer leben, bevor sie erneut in ein anderes Leben schlüpft. Noch nicht richtig von ihrem Schock erholt, beginnt für Drew die Schule. Direkt am ersten Morgen trifft Drew auf das Mädchen Tracy, die für die nächsten 4 Jahre als persönlicher Advokat (Mentor) zur Seite steht.
Die Protagonisten wirken sehr sympathisch und kommen sehr authentisch rüber. Ethan wird so beschrieben, wie man sich einen Jungen in seinem Alter vorstellt. Drew, auch wenn sie Schwierigkeiten hat sich daran zu gewöhnen das sie nun ein Mädchen ist, ist ebenfalls sympathisch. Sie lässt sich nicht verunsichern und bleibt im inneren weiter ein Junge. 
Fazit :
Ein wirklich tolles Buch, die die Identitätssuche hier super beschreibt. Der Leser erfährt hier viel über Ängste und Sorgen. Ein Buch, welches noch lang im Gedächnis bleiben wird.
Man darf gespannt sein, wie es weiter gehen wird.

Das Zeichen der Changers



Alle Bände in der Übersicht :
Band 1  = Changers Drew
Band 2  = Changers Oryon (erscheint im Herbst 2015)
Band 3  = Changers Kim (erscheint im Frühjahr 2016)
Band 4  = Changers Kyle (erscheint im Herbst 2016)




Von mir gibt es
4/4





♧♣Gewinnspiel♣♧


Mit freundlicher Unterstützung vom KOSMOS Verlag und Hallimash
darf ich ein Exemplar von
Changers "Drew" unter Euch verlosen.

↓ ↓ ↓



Was ihr dafür tun müsst?

Bewerben könnt ihr Euch 
vom : 20.03. -5.04.2015 (23:59 Uhr)

- Sei/werde Leser meines Blogs

- Hinterlass einen Kommentar, 
warum ausgerechnet Du das Buch gewinnen solltest.

Der Gewinner wird hier auf meinem Blog 
am 06.04.2015  bekannt gegeben.


Das Kleingedruckte :

Teilnahme ab 18 Jahren, oder mit Zustimmung des Erziehunsberechtigten

Keine Auszahlung des Gewinns möglich

Versand nur nach Deutschland!

KEINE Haftung für den Versandweg












Sieben Jahre später - Guillaume Musso

Originaltitel : 7 ans après
Autor : Guillaume Musso
Format : Taschenbuch / 410 Seiten
Verlag : Piper
Preis : 9,99€
ISBN : 9783492305198



Erschienen : März 2015








Klappentext :
Nikki und Sebastian sind geschieden - und glücklich darüber.
Doch als ihr Sohn Jeremy spurlos verscheindet, müssen sie sich zusammen auf die Suche nach ihm machen. Auf ihrer Verfolgungsjagd stellen sie sich den schwierigsten Herausforderungen : rätselhaften Botschaften, skrupellosen Gegnern - und ihren eigenen Gefühlen...



Guillaume Musso ist mittlerweile einer meiner Lieblingsautoren geworden. Er verpackt
viel Gefühl und Emotionen in jede einzelne seiner Geschichten.
Er ist ein wahrer Künstler der Worte, der sein Handwerk voll und ganz versteht.
Auch in 7 Jahre später schafft er es den Leser direkt in seinen Bann zu ziehen. Es macht es einem unmöglich das Buch aus der Hand zu legen.
Der Autor besitzt ein flüssigen Schreib und Erzählstil, der das lesen einem sehr erleichtert.
Die Handlung zu 7 Jahre später ist sehr bewegend und geht einem unter die Haut. Die handlungen sind bildlich gut beschrieben, so dass das Kopfkino direkt einschaltet.
Wie weit würden Eltern für ihre Kinder gehen? 
Diese Frage stellt sich der Leser mittendrin immer wieder.
Die Spannung ist von Anfang an vorhanden und zieht sich durch die komplette Geschichte.
Der Autor lässt den Leser immer wieder in der Luft hängen, man bezweifelt das die Story doch noch ein gutes Ende nehmen könnte. Immer wieder werden die Eltern in Situationen verwickelt, die einen das stark bezweifeln lassen.
Die Protagonisten sind sehr facettenreich und könnten aus dem wahren Leben entsprungen sein. Auch die Thematik welche mit den Schwierigkeiten der pubertierenden Jugendlichen zusammen hängt, könnte wohl auf fast jede Familie zu treffen. Daher wirkt die Handlung sehr authentisch.
Zu den Protagonisten :
Nikki ist das was man nicht von einer Mutter erwartet. Sie baut auf ihrer Terasse Hanf an, hält nichts von Regeln. 
Sebastian ist genau das Gegenteil von Nikki. Nach ihrer Scheidung bleibt die Zwillingsschwester bei ihm. Sein Sohn ähnelt Nikki zu sehr und das bekommt der Sohn durch mangelnden Kontakt zu spüren. Er ist sehr konservativ, achtet sehr auf Regeln und lässt diese auch seine Tochter immer wieder spüren. Was häufig für Stress mit dem Teenie sorgt.
Fazit :
Eine spannungsgeladene Geschichte die den Leser so schnell nicht los lassen wird.
Wer mehr als eine Herzschmerz Story sucht, wird mit diesem Buch seine freude haben.


Von mir gibt es
4/4









Mittwoch, 18. März 2015

Füreinander bestimmt "Violet & Luke" - Jessica Sorensen

Originaltitel : The Destiny of Violet and Luke
Autorin : Jessica Sorensen
Format : Taschenbuch / 382 Seiten
Verlag : Heyne
Preis : 8,99€
ISBN : 9783453534582


Erschienen : Oktober 2014









Klappentext :
Drogen, Vernachlässigung, Missbrauch - Violet Hayes hat schon viel erlebt. Als sie aufs College geht, will sie all das hinter sich lassen. Sie gibt sich tough und wahrt Distanz. Doch dann trifft sie Luke. Die beiden geraten ständig aneinander, und dennoch ziehen sie sich magisch an. Aus dem Weg gehen können sie sich nicht, da ihre Freundin Callie und Kayden ein Paar sind. Und je näher sie sich kommen, umso klarer wird ihnen, wie ähnlich sie sich sind.



Die Autorin Jessica Sorensen ist bekannt für ihre sehr emotionale Geschichten.
Auch Füreinander bestimmt 'Violet und Luke', ist ein Buch welches einfach unter die Haut geht.
Ihr Schreibstil ist flüssig und man ist direkt in einem stätigen Lesefluß drin. Man wird direkt in seinen Bann gezogen und vermag das Buch gar nicht aus der Hand zu legen.
Der Leser stößt bei dieser Geschichte und gerade wegen der Handlung oft an seine Grenzen, denn die Thematik gleicht keiner reinen Liebesgeschichte.
Man leidet und liebt mit den beiden Protagonisten von Anfang an mit, denn ihre Story geht einfach tiefer.
Die Autorin schafft es einfach den Leser direkt in ihren Bann zu ziehen und mit ihren Worten zu berühren.
Die Story wird abwechselnd aus der Sicht von Violet und Luke (Ich-Form) erzählt 
Man erfährt dadurch sehr viel über die Vergangenheit der beiden. Denn beiden haben etwas gemeinsam...beide wurden auf unterschiedlicher Art ihrer Kindheit beraubt.
Beide Protagonisten werden bildlich gut beschrieben, man kann sich direkt ein Gesicht zu den beiden machen. Schön finde ich, dass beide ihre Macken haben und genau das macht sie um einiges sympathischer.
Zu den Protagonisten :
Violet ist eine wahre Rebellin, immer auf der Suche nach einem neuen Adrenalinkick, scheut sie auch nicht vor kriminellen Dingen. Menschen die sich Sorgen um sie machen, machen ihr Angst. Sie wird wirkt trotzdem auf mich sehr sympathisch. Der Leser merkt schnell, das sie gar nicht so hart ist, wie sie tut.
Luke ist der totale Badboy, er braucht den Kick von Alkohol, Schlägerei und Frauen.
Aber auch er hat einen weichen Kern unter seiner harten Schale.
Auch er konnte mich von Anfang an überzeugen.
Fazit :
Eine sehr ergreifende Geschichte, welche noch lang im Gedächnis bleiben wird.
Die Autorin versteht es einfach ihre Leser in den Bann zu ziehen.


Von mir gibt es
4/4



Montag, 16. März 2015

Chronik von Chiara "Treffen der Wälderberger" - Nico Weinard

Titel : Treffen der Wälderberger
Autor : Nico Weinard
Format : Ebook
Verlag : neobooks
Preis : 99 Cent
ASIN : B00U842U1K




Erschienen : März 2015







Klappentext :
Chiara hat von einer Zusammenkunft der Danistakraten erfahren. Auf der Suche nach dem Ort des Treffens schließt sie sich einem Boten der Reiters an. Gemeinsam begeben sie sich auf eine Reise, die Chiara schließlich zum Ort der Zusammenkunft und zu einem der höchsten Vampire führt...




Die Chroniken von Chiara gehen mit "Treffen der Wälderberger" in die 4.Runde.
Die Bände gehen nahtlos über, es macht also hier sehr viel Sinn beim ersten Band anzufangen.
Der Autor Nico Weinard versteht es wie immer seiner Geschichte eine stätig wachsene Spannung zu verpassen.
Sein Schreibstil ist flüssig und der Leser ist direkt in einem guten Lesefluß drin. Das einzige negative...seine Geschichten sind verdammt kurz. Er versteht es die Leser in seinen Bann zu ziehen und man kann es kaum erwarten, bis der nächste Band erscheint.
Für Fantasy-Liebhaber und solche, die es noch werden wollen, sind die Chroniken von Chiara genau das richtige.
Der Leser erlebt mit ihr zusammen aufregende Abenteuer, das Kopfkino schaltet sich driekt mit ein.
Auch hier tauchen nicht nur die "alten" Protagonisten auf, sondern es kommen neue dazu.
Sie haben alle etwas liebenswürdiges an sich, selbst Chiara, die blutrünstige Vampirin wächst einem beim lesen immer mehr ans Herz.
Fazit :
Wer die letzten drei Bände von Chiara gelesen hat, wird von Treffen der Wälderberger begeistert sein. Für zwischendurch kann ich die Chroniken von Chiara bestens empfehlen.


Von mir gibt es
4/4






Sonntag, 15. März 2015

Wanted 'Lass Dich fesseln' - J.Kenner

Originaltitel : Heated
Autorin : J. Kenner
Format : Broschiert / 366 Seiten
Verlag : Diana
Preis : 9,99€
ISBN : 9783453358423



Erschienen : März 2015








Klappentext :
Die attraktive Polizistin Sloane Watson verliert nie die Kontrolle. Doch als sie bei einem Undercover-Einsatz Tyler Sharp in die Augen sieht, verfällt sie ihm sofort.
Sie weiß, dass er gefährlich ist, kann seiner Anziehungskraft jedoch nicht widerstehen. Immer stärker sehnt sich Solane nach Tylers Nähe und den tiefeb Gefühlen, die er in ihr weckt. Und so setzt sie alles aufs Spiel- ihren Job, ihre Liebe und ihr Leben...




Nach "Lass Dich verführen" ist der zweite Band "Lass Dich fesseln" der Wanted-Reihe von der Autorin J. Kenner auf dem Büchermarkt erhältlich.
Die Bände sind untereinander abgeschlossen, so dass mot egal welchem Band angefangen werden kann. Jeder Band handelt von einem anderen Paar, welche aber auch in den anderen Büchern immer wieder auftauchen.
Der Schreibstil der Autorin J.Kenner ist sehr erfrischen, die Geschichte wird aus der Sicht von Sloane (Ich-Form) erzählt.
Es handelt sich hierbei um ein spannungsbeladener Erotikroman. Auch die Handlung zieht den Leser direkt in seinen Bann, denn hier geht es nicht nur um Erotik und Liebe, sondern auch um Entführung. Der Leser ist von Anfang an in die Geschichte im wahrsten Sinne des Wortes gefesselt.
Der Liebesakt wird sehr sinnlich beschrieben ohne plump oder derb zu wirken. Der Leser erfährt nebenbei viele Informationen über Mädchenhandel und der Vergangenheit der Protagonisten. Nebenbei erblüht eine zarte Liebe unter den Protas.
Zu den Protagonisten :
Diese wirken sehr sympathisch und sind so unterschiedlich, werden bildlich gut beschrieben, so dass man sie sich direkt vorstellen kann. Es erleichtert und lässt das Kopfkino direkt einschalten.
Slonae ist eine sehr charakterstarke junge Frau, die für Recht und Ordnung sorgt. Sie hat eine Vergangenheit, die sie bis dato keinem anvertraut hat. Solane wächste einem beim lesen direkt ans Herz.
Tyler ist das was man als Herzensbrecher bezeichnen würde, jedoch ist er einfach liebenswürdig trotz seiner Dominanten Art. Er ist ein reicher Sunnyboy, mit einer kriminellen Vergangenheit. Er und seine Freunde haben es sich zur Aufgabe gemacht, Mädchen aus den Fängen des Mädchenhandels zu befreien, auch wenn es nicht immer sehr legal ist. 
Auch er wirkt keineswegs unsympathisch.
Fazit :
Ein prickelnder Roman, mit einer tiefgehenden Handlung, was aus dieser Geschichte eine bunte Mischung macht. Es fällt einem nicht schwer dieses Buch zu mögen. 


Von mir gibt es



Samstag, 14. März 2015

Geliebte Lust "Dating Alaaf" - K.C. Stevens

Titel : Dating Alaaf (2)
Autorin : K.C. Stevens
Format : Ebook
Verlag : BoD
Preis : 1,49€
ISBN : 9783734767999




Erschienen : Februar 2015







Klappentext :
Die Grafikerin Lizzy ist die Geliebte des Geschäftsmann Max, der auch ihre Wohnung finanziert. Auf einer Silvesterparty lernt sie den jüngeren Studenten Seb kennen, ein ziemlicher Hallodri, der sie immer wieder zu sexuellen Eskapaden verführt. Außerdem gibt es noch den Tantramasseur und Frauenversteher Tobi, der seine Werbung nicht bezahlen kann und deshalb "Naturalien" anbietet. Und schon hat Lizzy mehr Männer, als sie handeln kann. Das Problem : Obwohl alle so unterschiedlich sind, liebt sie alle drei!
Lizzy wird an Valentinstag gleich von drei Männern versetzt. Oder doch nicht?  Aber es gibt ja noch Karneval...


Nach Prosit Neujahr geht es weiter mit Dating Alaaf von der Autorin K.C. Stevens.
Dating Alaaf schließt nahtlos an Band 1 an, ihr solltet unbedingt die Reihenfolge beim lesen einhalten. Es lohnt sich wirklich :)
Auch dieses mal geht es in Lizzys Leben heiß her. 
K.C.Stevens verpasst ihrer Geschichte nicht nur sehr viel Gefühl, sondern auch eine gehörige Portion Erotik. Diese wird sehr sinnlich beschrieben und wirkt keinesfalls aufdringlich. 
Auch die Dialoge, sind auf eine angenehme Art geschrieben. Der Leser fühlt sich gut unterhalten.
Lizzy hat es dieses mal nicht ganz so leicht, nach einer wilden Nacht mit Seb, sagt ihr nicht nur Max ab, sondern muss auch noch ihrer Freundin beistehen. Als wäre das nicht genug, fällt ihr auf das sie ihre Pille nicht genommen hat.
Ihren Trost holt sie sich bei Seb ab, doch gibt es ja auch noch Tobi, der sie leicht durcheinander bringt...
Die Protagonisten sind auch hier bildlich gut beschrieben. Man kann sich in Lizzys Gefühlswelt gut rein versetzen. Sie wirkt sehr sympathisch und man kommt sich vor als gehörte man zu ihrem Freundeskreis.
Mit Max werde ich persönlich nicht ganz warm, er hat Frau und Kinder und halt sich eine junge Liebhaberin, die er anfordert, je nach Lust und Laune. Ein wahrer Sugardaddy.
Seb ist der Rebelle schlecht hin. Er nimmt sich das was er braucht und die Frauen fliegen auf ihn.
Tobi ist das ganze Gegenteil von Max und Seb, doch ist er auf seine eigene Art einfach wundervoll. Die unterschiedlichen Charakteren machen die Geschichte um einiges interessanter.
Fazit :
Wie immer ist die Geschichte viel zu kurz, ich fiebere jetzt schon dem nächsten Band entgegen. K.C. Stevens schafft es einfach ihrer Geschichte eine gute Mischung an prickelnder Erotik einzuhauchen.
Lizzy und Ihre Männer werden die LeserInnen so schnell nicht mehr vergessen.


Von mit gibt es
4/4






Donnerstag, 12. März 2015

El Niño Der Lust verfallen Hernando - Lea Petersen

Titel : El Niño Der Lust verfallen Hernando
Autorin : Lea Petersen
Format : Ebook
Preis : 2,99€
ASIN : B00TI3JWO0




Erschienen : Februar 2015








Klappentext :
Hernando - Musiksuperstar und Frauenheld par excellence-genießt sein Leben und die Gunst der Frauen. Dann triffr er durch Zufall auf Milia-alleinerziehend und von der Liebe völlig desillusiiniert. Hernandos Gefühlswelt wird mit einem Mal auf den Kopf gestellt und er kann Milia nicht vergessen. Sie beide können sich der bedingungslosen Leidenschaft, die sie füreinander empfinden, nicht entziehen.



El Niño alias Hernando Hernandez, ist nicht nur ein berühmter Rapper, sondern was Frauen betrifft auch kein Kostverächter. In jeder Stadt hinterlässt er gebrochene Herzen, bis er auf die alleinerziehende Milia aus Deutschland trifft.
Die Autorin entführt ihre LeserInnen in die prickelnde Welt der Erotik. 
Ihr Schreibstil ist recht flüssig, was den Lesefluß positiv verstärkt.
Allerdings fand ich die Geschichte und Handlungen an manchen Stellen sehr langatmig.
Der Liebesakt wird recht sinnlich beschrieben, allerdings tauchten hier einige Wiederholungen auf, die etwas langweilig wurden.
Geschmackvolle und "derbe" Dialoge verpassten der Geschichte aber das gewisse etwas.
Die Protagonisten werden bildlich gut beschrieben, so das man sie sich gut vorstellen kann.
Hernando ist der Sunnyboy schlecht hin, bis er auf Milia trifft, sind Frauen für ihn nur zur Befriedigung gut. Natürlich ohne Rücksicht auf Verluste.
Milia wirkt manchmal etwas sehr naiv, dass sie alleinerziehend ist, bemerkt der Leser recht wenig. Da sie trotzdem durch die Weltgeschichte tingelt um Hernando sehen zu können.
Hernadno wurde mir mit der Zeit sehr sympathisch, allerdings mit Milia wurde ich nicht recht warm.
Fazit :
Die Handlung war recht neu was die Sache für mich interessanter gemacht hat. 
Die Autorin besitzt jedenfalls sehr viel Potenzial was ihre Schreiberei angeht. Sie hat die Erotik gut in diese "Liebesgeschichte" gepackt, auch Höhen und Tiefen waren hier gut vertreten. Für zwischendurch kann ich die Geschichte empfehlen.


Von mir gibt es
3/4







Mittwoch, 11. März 2015

Spiele zu dritt - Lacey Alexander

Originaltitel : Party of Three
Autorin : Lacey Alexander
Format : Taschenbuch / 303 Seiten
Verlag : Heyne
Preis : 8,99€
ISBN : 9783453412637


Erschienen : Januar 2015









Klappentext :
Zu ihrem 32 Geburtstag bekommt Mira Adams von ihrem Freund Ethan eine große Überraschung : sie soll ihre lang gehegten erotischen Fantasien endlich ausleben! Und das nicht nur mit Ethan, sondern auch mit Miras Ex-Lover Rogan. Ein Wochenendtrip verspricht Ekstase pur, doch alle drei überschreiten derart ihre Grenzen, wie sie es niemals vermutet hätten...



Liebe zu dritt von der Autorin Lacey Alexander ist ein sehr gefühlvoller und sinnlicher Erotikroman.
Ich lese ja super gerne Erotikromane, aber dieser hat mich sehr überrascht.
Die Umsetzung der Handlung kann man keines falls als langweilig bezeichnen.
Die Autorin verpasst ihrer Geschichte eine gute Mischung aus Spannung (ja diese ist hier vertreten), Sinnlichkeit und eine gute Portion prickelnder Erotik.
Es ist eine Handlung, die ich so noch nie gelesen habe.
Ihr Schreibstil ist relativ flüssig, was das lesen um einiges erleichtert. Die Dialoge wechselnzwar immer wieder in die "derbe" Wortwahl, passen aber hier absolut rein.
Auch der Liebesakt, ist sehr anregend beschrieben und das Kopfkino setzt recht schnell ein. Trotzdem spürt der Leser auch die Liebe die Mira und Ethan miteinander verbindet.
Die Sichtweise wechselt zwischen den Drei Protagonisten hin und her. Der Leser erfährt hier durch viele Informationen über die Vergangenheit und auch über die Beziehungen untereinander.
Zu den Protagonisten :
Diese werde sehr bildlich von der Autorin beschrieben, wirken authentisch und sind sehr facettenreich.
Mira ist seit 4 Jahren mit Ethan zusammen, der Alltag hat sie beide eiskalt erwischt. Sie wirkt keines wegs wie eine graue Maus, traut sich allerdings nicht immer aus sich heraus.
Ethan ist eine ehemaliger Polizist, der mittlerweile als Anwalt tätig ist. Seine Arbeit setzt er vor anderen Dingen und vernachlässigt damit auch Mira. Anfangs wirkte er auf mich ein wenig 
Rogan ist Ethans Ex Kollege und der Ex von Mira. Er ist ganz klar ein kleiner Badboy, diese Olle passt aber absolut zu ihm. Die Protas sind eine interessante Mischung, was sich auch positiv auf die Geschichte auswirkt.
Mir sind alle Drei direkt beim lesen ans Herz gewachsen.
Fazit :
Prickelnde Erotik die den Leser durch das gesamte Buch begleiten wird.
Diese Autorin sollte man sich unbedingt merken.

Von mir gibt es
4/4


Dienstag, 10. März 2015

Rückkehr des Herzens : Lake Anna (2) - Joanne St. Lucas

Titel : Rückkehr des Herzens Lake Anna (2)
Autorin : Jane St. Lucas
Format : Taschenbuch / 227 Seiten
Verlag : bookshouse
Preis : 11,99€
ISBN : 9789963524945




Erschienen : November 2014







Klappentext :
Kann man ein neues Leben an dem Ort beginnen, an dem die Vergangenheit bereits auf einen wartet?
Nach zwölf Jahren in Portland kehrt Sara Cross nach Lake Anna zurück und tauscht die Hektik der Notfallaufnahme gegen eine beschauliche Landarztpraxis. Schnell stellt sie fest, dass sich ihr Heimatort ebenso wenig verändert hat wie die Menschen, die hier leben. Alleb voran Max Bennett, der Schwarm ihrer Jugend.
Ein Einsatz der Bergrettung zwingt die beiden zu einem ungewollten Campingabenteuer. Alldie aufgestauten Gefüle, die seit Saras Rückkehr zwischen ihnen brodeln, entladen sich in dieser einen Nacht- die nicht ohne Folgen bleibt. Als sich Max der Konsequenzen bewusst wird, bittet er Sara aus Pflichtgefühl, ihn zu heiraten. Doch lehnt sie ab. Schon einmal hat sie um die Liebes eines Mannes gekämpft, dem sie nicht genug war. Eine Vernunftehe kommt für sie nicht infrage. Sie will den Mann, den sie liebt ganz - oder gar nicht...





Rückkehr des Herzens ist der zweite Band der Lake Anna- Reihe von der Autorin Joanne St. Lucas. Jeder Band ist abgeschlossen und kann unabhängig davon gelesen werden.
Die Autorin versteht es aus ihrer Geschichte eine wunderschönen, einfühlsame und denochromantische Liebesgeschichte zu zaubern.
Ihr Schreibstil ist erfrischend flüssig und man steigt direkt in die Geschichte von Sara und Max ein.
Die Beschreibung der Umgebung, lässt bei dem Leser das Kopfkino direkt einschalten. Man bekommt das Gefühl, selbst dort zu sein.
Auch die Handlung und die Dialoge verpassen dem Werk einen besonderen Touch.
Was ich persönlich toll fand, waren einige Einblicke in die Vergangenheit der anderen Protagonisten.
Zu den Protagonisten kann ich nur sagen, dass sie alle sehr authentisch wirkten, sie alle sind wie eine große Familie, die jeden akzeptieren.
Sara, die es im Leben nicht leicht hatte, wächst dem Leser direkt ans Herz. Sie ist hilfsbereit und wirkt bei allem was sie tut sehr herzlich.
Max erscheint als "harter Brocken", allerdings merkt man beim lesen recht schnell, dass er eigentlich ein echter Traummann ist,auf den man sich immer verlassen kann. Auch die Höhen und Tiefen der beiden lassen den Leser umso mehr mitfiebern.
Am Ende fühlt man sich wie ein Teil dieser großen Familie.
Fazit :
Eine großartige Geschichte, die zeigt das man die große Liebe nie gannz vergisst, egal wieviele Jahre man sich nicht gesehen hat. Mich hat das Buch direkt in seinen Bann gezogen.
Für alle die gern von großen Gefühlen und Liebe träumen ist dieses Buch genau das richtige.


Von mir gibt es
4/4