Translate

Dienstag, 10. März 2015

Rückkehr des Herzens : Lake Anna (2) - Joanne St. Lucas

Titel : Rückkehr des Herzens Lake Anna (2)
Autorin : Jane St. Lucas
Format : Taschenbuch / 227 Seiten
Verlag : bookshouse
Preis : 11,99€
ISBN : 9789963524945




Erschienen : November 2014







Klappentext :
Kann man ein neues Leben an dem Ort beginnen, an dem die Vergangenheit bereits auf einen wartet?
Nach zwölf Jahren in Portland kehrt Sara Cross nach Lake Anna zurück und tauscht die Hektik der Notfallaufnahme gegen eine beschauliche Landarztpraxis. Schnell stellt sie fest, dass sich ihr Heimatort ebenso wenig verändert hat wie die Menschen, die hier leben. Alleb voran Max Bennett, der Schwarm ihrer Jugend.
Ein Einsatz der Bergrettung zwingt die beiden zu einem ungewollten Campingabenteuer. Alldie aufgestauten Gefüle, die seit Saras Rückkehr zwischen ihnen brodeln, entladen sich in dieser einen Nacht- die nicht ohne Folgen bleibt. Als sich Max der Konsequenzen bewusst wird, bittet er Sara aus Pflichtgefühl, ihn zu heiraten. Doch lehnt sie ab. Schon einmal hat sie um die Liebes eines Mannes gekämpft, dem sie nicht genug war. Eine Vernunftehe kommt für sie nicht infrage. Sie will den Mann, den sie liebt ganz - oder gar nicht...





Rückkehr des Herzens ist der zweite Band der Lake Anna- Reihe von der Autorin Joanne St. Lucas. Jeder Band ist abgeschlossen und kann unabhängig davon gelesen werden.
Die Autorin versteht es aus ihrer Geschichte eine wunderschönen, einfühlsame und denochromantische Liebesgeschichte zu zaubern.
Ihr Schreibstil ist erfrischend flüssig und man steigt direkt in die Geschichte von Sara und Max ein.
Die Beschreibung der Umgebung, lässt bei dem Leser das Kopfkino direkt einschalten. Man bekommt das Gefühl, selbst dort zu sein.
Auch die Handlung und die Dialoge verpassen dem Werk einen besonderen Touch.
Was ich persönlich toll fand, waren einige Einblicke in die Vergangenheit der anderen Protagonisten.
Zu den Protagonisten kann ich nur sagen, dass sie alle sehr authentisch wirkten, sie alle sind wie eine große Familie, die jeden akzeptieren.
Sara, die es im Leben nicht leicht hatte, wächst dem Leser direkt ans Herz. Sie ist hilfsbereit und wirkt bei allem was sie tut sehr herzlich.
Max erscheint als "harter Brocken", allerdings merkt man beim lesen recht schnell, dass er eigentlich ein echter Traummann ist,auf den man sich immer verlassen kann. Auch die Höhen und Tiefen der beiden lassen den Leser umso mehr mitfiebern.
Am Ende fühlt man sich wie ein Teil dieser großen Familie.
Fazit :
Eine großartige Geschichte, die zeigt das man die große Liebe nie gannz vergisst, egal wieviele Jahre man sich nicht gesehen hat. Mich hat das Buch direkt in seinen Bann gezogen.
Für alle die gern von großen Gefühlen und Liebe träumen ist dieses Buch genau das richtige.


Von mir gibt es
4/4



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen