Translate

Sonntag, 22. März 2015

Stay with me - J. Lynn

Originaltitel : Stay with me
Autorin : J. Lynn
Format : Taschenbuch / 520 Seiten
Verlag : Piper
Preis : 9,99€
ISBN : 9783492306195


Erschienen : Mär 2015









Klappentext :
Calla hält sich im Hintergrund. Schon immer. Sie versteckt ihre körperlichen und seelischen Narben, hütet ihre Geheimnisse und hat mit ihrer Vergangenheit endgültig abgeschlossen. Denkt sie. Denn als ihre Mutter spurlos verschwindet, muss sie zurückkehren - in ihre Heimatstadt und in ein Leben, das sie für immer vergessen wollte. Womit sie allerdibgs nicht gerechnet hat, ist Jax - und die Gefühle, die er in ihr weckt. Doch bevor Calla sich darüber Gedanken machen kann, stehen Männer vor ihrer Tür, die sie für Taten ihrer Muttet bezahlen lassen wollen...





Nach Trust in me geht es mit Stay with me von der Autorin J. Lynn weiter.
Wer ihrer anderen Bücher kennt, wird wissen das sie sehr emotionale Geschichten zaubert.
Doch dieser hier ist anders, er geht tiefer unter die Haut und wird den Leser so schnell nicht los lassen. Jeder Band ist untereinander abgeschlossen, sodass mit jedem angefangen werden kann.
J. Lynn verpackt in ihren Geschichten nicht nur sehr viel Gefühl, sondern auch eine gute Portion Liebe und Freundschaft sondern zeigt wie wichtig vertrauen ist.
Ihr Schreibstil ist wie gewohnt sehr flüssig, auch findet man hier keine komplizierten Dialoge. Die Handlung in Stay with me, spielt dieses mal das Drogenmilieu eine sehr große Rolle. Die Spannung ist hier von Anfang an vertreten und zieht sich beständig durch die Story. Die Ereignisse überschlagen sich und lassen den Leser kaum zu Luft kommen.
Auch eine Achterbahnfahrt der Gefühle darf hier nicht fehlen.
Die Szenen werden gut beschrieben, dass Kopfkino hat hier keine Probleme und setzt direkt ein.
Erzählt wird die Geschichte aus Callas Sicht (Ich-Form). Der Leser blickt dadurch viel auf ihre Vergangenheit, diese nicht nur von heiklem Sonnenschein begleitet war.
Die Geschichte wirkt so real, als wäre man selber mit dabei. J. Lynn versteht es mit ihren Worten die LeserInnen in ihren Bann zu ziehen.
Die Protagonisten werden bildlich gut beschrieben, man kann sich direkt ein Bild von ihnen machen. Auch tauchen hier die "alten Hasen" Cam & Avery, Teresa & Jase in der Geschichte auf. Man verliert somit niemanden direkt aus den Augen.
Zu den Protagonisten :
Calla ist eine zurückhaltende junge Frau, die mit ihrer Vergangenheit sehr zu kämpfen hat. Ihr fehlt eine Menge Selbstbewusstsein. Sie wirkt unscheinbar, doch genau das macht sie dem Leser sehr sympathisch. Je mehr Kontakt sie "unfreiwillig" sie zu Jax hat, umso mehr taut Calla auf.
Jax der eigentlich Jackson heisst, ist nicht nur sehr attraktiv, sondern auch ein kleiner Frauenheld. Bis er auf Calla trifft, lässt er nichts anbrennen. Er ist selbstbewusst und das ganze Gegenteil von Calla. Aber auch er hat an seiner Vergangenheit schwer zu tragen. Seine Schwester begann Suizit in der Zeit als er in Afghanistan stationiert war. Er gibt sich die Schuld, ihr nicht geholfen zu haben.
Gerade diese Ecken und Kanten machen die beiden umso sympathischer. Denn mal ehrlich, alles andere wäre doch langweilig.
Fazit :
Stay with me ist eine sehr bewegende und emotionale Geschichte, die einen leichten Touch Krimi beinhaltet und trotzdem eine wunderschöne Liebesgeschichte ist.

Von mir gibt es
4/4








Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen