Translate

Freitag, 10. April 2015

Caroline & West "Überall bist du" - Ruthie Knox

Originaltitel : Deeper
Autorin : Ruthie Knox
Format : Broschiert /446 Seiten
Verlag : Egmont INK
Preis : 12,99€
ISBN : 978386390728


Erschienen : März 2015









Klappentext :
Was ist, wenn Du der Liebe deines Lebens folgst und sie Dich zerstört?
Als die Studentin Caroline Piasecki mit ihrem Freund Schluss macht, rächt dieser sich, indem er intime Fotos von ihr im Internet postet.
Über Nacht scheint Caros Leben und ihre Zukunft als Anwältin zerstört.
Ihr geheimnisvoller Nachbar ist da so ziemlich der Letzte, dessen Nähe sie jetzt suchen sollte. West Leavitt ist unverschämt attraktiv, ein Draufgänger.
Über seine Vergangenheit spricht er nie, und es heißt, dass er mit Drogen dealt.
Doch ausgerechnet bei ihm hat Caro das Gefühl, dass sie sich nicht verstellen muss. Obwohl die beiden wissen, dass zwischen ihnen nicht mehr als Freundschaft sein darf, kommen sie sich bald sehr nahe. Und plötzlich sieht Caro sicht nicht nur mit den Problemen ihrer eigenen Vergangenheit konfrontriert...



Überall bist Du, ist der erste Band über Caroline & West von der Autorin Ruthie Knox. Band Zwei "Lass mich nie mehr los" erscheint im Juni 2015 
Eigentlich mag ich ja diese "reiches" Mädchen verliebt sich in "armen" Badboy überhaupt nicht. Aber bei diesem Buch ist es genau das Gegenteil, denn diese Geschichte geht so tief unter die Haut, in hier steckt so viel Gefühl und Leidenschaft mit drin.
Auch die Spannung ist hier kein Fremdwort, man fiebert regelrecht der Geschichte entgegen.
Hier geht es nicht nur um die "große Liebe", sondern auch um Vertrauen, Freundschaft und die Rache vom Ex. Die Autorin hat dieses gut nach recherchiert. Der Leser bekommt hier viele Hintergrundinformationen über die Rechtslage von Rachepornografie.
Man durchlebt mit Caroline zusammen diesen Terror und leidet förmlich mit ihr mit.
Das Buch hatte mich direkt in seinen Bann gezogen.
Ruthie Knox Schreib und Erzählstil ist recht flüssig. Die Geschichte wird aus Caroline und West (Ich-Form) erzählt, es wechselt außerdem zwischen ihren persönlichen Gedanken und der Gegenwart ab. Dadurch erfährt man sehr viel über die beiden.
Sie waren mir von Anfang an sehr sympathisch, denn eigentlich haben sie viele Gemeinsamkeiten und sind dazu auch sehr charakterstark. Ihre Ecken und Kanten machen sie nicht nur menschlicher, sondern auch liebenswerter.
Zu den Protagonisten :
Caroline ist bis zur Rache ihres Ex, eine lebenslustige junge Frau, die mit beiden Beinen im Leben steht. Aber auch nach Nates Aktion, merkt der Leser das sie sich nicht unterkriegen lässt. Dank ihrer Freunde die noch geblieben sind und gerade auch West, gewinnt sie wieder Vertrauen.
West ist kein Kostverächter. Er kennt seine Wirkung auf Frauen und nutzt diese auch zu seinem Gunsten. Aber trotz seines Rufs als Badboy, hat er auch sehr viel Verantwortungsgefühl. Er arbeitet nicht nur um sich durch sein Studium zu bringen, sondern Unterstützt finanziell seine Mutter und Schwester.
Nate ist der Ex Freund von Caroline und war mir direkt unsympathisch. Er möchte gerne im Mittelpunkt stehen und geht dabei über Leichen. Damit ist eigentlich schon alles zu ihm gesagt.
Fazit :
Ich bin auf jeden Fall positiv von diesem Buch überrascht. Die Autorin konnte mit ihren Worten so viel Gefühl, Hass und Wut vermitteln. Man wollte das Buch gar nicht aus der Hand legen.
Das einzigeste was mir hier nicht gefallen hat war der böse Cliffhanger. Es heisst also bis Juni warten um zu erfahren wie es mit den beiden weiter geht.


Von mir gibt es
4/4




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen