Translate

Mittwoch, 15. April 2015

LoveTrip "Eine heiße Reise" - Inka Loreen Minden

Titel : LoveTrip "Eine heiße Reise"
Autorin : Inka Loreen Minden
Format : Taschenbuch / 318 Seiten
Verlag : Blanvalet
Preis : 7,99€
ISBN : 9783442383856



Erschienen : März 2015








Klappentext :
Eine Karibikkreuzfahrt bedeutet mehr als romantische Sonnenuntergänge, Traumstrände und kristallklares Wasser. Heiße Flirts und Fesselspiele sind ebenso an der Tagesordnung. Da gibt es eine Offizierin, die mit dem Mechaniker im Maschienenraum eine schnelle Nimmer schiebt, weil man dort ungehemmt stöhnen kann.
Oder den Butler, der seine Vorgesetzte auf Männerschau begleitet. Und welche Passagierin wird es als erste gelingen, den Captain zu verführen? Eines ist klar :
Auf dem LoveTrip ist alles möglich...



LoveTrip "Eine heiße Reise" ist das neuste Werk der Autorin Inka Loreen Minden.
Es ist das erste Werk welches ich von ihr gelesen habe und muss gestehen, ich bin positiv überrascht. Sie entführt ihre Leser auf eine sehr prickelnde und sinnliche Reise.
Hier gibt es mehrere erotische Kurzgeschichten, die alle auf dem gleichen Schiff spielen.
Die Autorin hat einen sehr flüssigen Schreibstil und man mag das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen.
Hier trifft Gefühle auf pure Erotik, die Liebesszenen sind sehr sinnlich beschrieben und wirken keines falls aufdringlich. Sie hat eine angenehme Wortwahl verwendet, was mich sehr überrascht hat.
Das Kopfkino schaltet sich durch die bildlich gut beschriebenen Szenen direkt ein.
Jede Kurzgeschichte ist einzigartig, der Leser lernt hier die unterschiedlichsten Protagonisten kennen und begleitet sie eine kurze Zeit auf dieser ungewöhnlichen Karibikkreuzfahrt.
Diese werden bildlich gut beschrieben, es unterschiedliche Altersstufen, Schichten und jeder von ihnen hat Ecken und Kanten, die sie sehr lebendig erscheinen lassen.
Mit einigen von ihnen kann man sich identifizieren.
Die Protagonisten erleben hier die unterschiedlichsten Abenteuer, einige von ihnen trifft man in den anderen Stories wieder.
Fazit :
Das Buch hat mir sehr gut gefallen, auch wenn es im vorraus klar war, auf was die Geschichten hinaus laufen, war es dennoch ein tolles Lesevergnügen.
Die Autorin hat es mit ihren Worten geschafft die Gefühle dem Leser zu vermitteln.



Von mir gibt es
4/4






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen