Translate

Donnerstag, 28. Mai 2015

Because of Low "Marcus & Willow" - Abbi Glines

Originaltitel : Because of Low (2)
Autorin : Abbi Glines
Format : Taschenbuch / 269 Seiten
Verlag : Piper
Preis : 8,99€
ISBN : 9783492306935


Erschienen : Mai 2015









Klappentext :
Als Marcus Hard nach Sea Breeze zurückkehrt, um sich um seine kranke Mutter zu kümmern, zieht er bei Cage York ein, den sein Ruf eines gnadenlosen Womanizers vorauseilt. Gleich am ersten Tag steht dann auch eine weinende Rothaarige vor seiner Tür, während sich Cage in fremden Betten wälzt, und Marcus ahnt, dass er in seinem neuen Zuhause nicht die Ruhe finden wird, die er gerne hätte - vorallem, da ihm die kleine Rothaarige nicht mehr aus dem Kopf geht...



Because of Low ist der zweite Band der neuen Sea Breeze-Reihe von der Autorin Abbi Glines. Alle Bände sind in sich abgeschlossen und können daher unabhängig voneinander gelesen werden.
Allerdings tauchen die anderen Protagonisten in jedem ihrer Bücher wieder kurz auf, so auch Jax und Saddie. Man verliert somit niemanden aus den Augen. In Because of Low geht es um die Geschichte von Marcus und Willow (Low genannt). Eine Geschichte, wie sie im wahren Leben genau so passieren könnte.
Auch ihre Story ist einzigartig, allerdings manchmal etwas zu voraussehbar. Dennoch schafft man es nicht das Buch aus der Hand zu legen, oder sich gar zu langweilen.
Den Leser erwartet viele Wendungen und ist am Ende selbst überrascht von dem Ausgang.
Abbi Glines bleibt ihrer Linie was die Erotik und die Dramatik betrifft treu. Die Erotik bestimmt hier nicht die komplette Handlung, es bleibt genug Spielraum für die Phantasie des Lesers.
Man fragt sich selbst ob es eine weitere Steigerung im nächsten Buch geben wird.
Ihr Schreibstil ist erfrischen flüssig wie man es schon von ihren anderen Werken her kennt.
Und es ist auch ganz sicher das nicht nur junge Leser von der Sea Breeze-Reihe begeistert sein werden.
Die Handlung und auch die Orte wirken dank ihrer Beschreibung sehr realistisch und man kann sich schnell ein Bild davon machen.
Marcus und Low kämpfen beide mit den Dämonen ihrer Vergangeheit und bekommen genug Steine in den Weg gelegt. Auch hier kochen die Emotionen und Gefühle wieder über. Man kann sich beim lesen gut in die jeweilige Situation der Protas hinein versetzen. Der Leser kommt nicht drum rum mit ihnen mit zu fiebern, auch wenn bis zum Ende nicht klar ist, ob es wirklich ein Happy End geben kann oder wird.
Marcus und Low sind charakterstarke Protaginisten, die einem beim lesen sehr sympathisch werden. Obwohl beide zu kämpfen haben, gibt keiner von ihnen auf und kämpft um das was sie lieben.
Fazit :
Auch hier wird der Leser wieder gut unterhalten. Die Emotionen sind spürbar und die Handlung ist einfach nur spannend.


Von mir gibt es
4/4




Kommentare:

  1. Ok. Du hast mich soeben überredet auch den 2. Teil der neuen Reihe zu lesen (bin dir nicht böse darüber ;-) ) Der Schreibstil ihrer Bücher ist einfach fesselnd und mitreißend.
    Lg Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Muss ehrlich sein. Der zweite ist defintiv besser als der erste.

      Löschen