Translate

Mittwoch, 10. Juni 2015

Hero " Ein Mann zum verlieben" - Samantha Young

Originaltitel : Hero
Autorin : Samantha Young
Format : Taschenbuch / 460 Seiten
Verlag : Ullstein
Preis : 9,99€
ISBN : 9783548287492


Erschienen : Juni 2015









Klappentext :
Für Alexa Holland war ihr Vater ein Held. Bis zu drm Tag, als sie hinter sein bitteres Geheimnis kam. Seitdem glaubt sie nicht mehr an Helden. Doch dann trifft sir den Mann, dessen Familie er zerstört hat. Caine Carraway ist gutaussehend, erfolgreich und will von Alexas Entschuldigungen nichts wissen. Nur aus Pflichtgefühl lässt er sich überreden, sie als seine Assistentin einzustellen. Er macht ihr den Job zur Hölle und hofft, dass sie schnell wieder kündigt. Doch da hat er sich geirrt, denn Alexa ist nicht nur smart und witzig, sie lässt sich auch nicht von ihm einschüchtern. Caine ist tief beeindruckt und will nur noch eins : in Alexas Nähe sein. Auch wenn er tief in seinem.Herzen weiss, dass er niemals der Mann sein kann, nach dem Alexa sucht. Denn auch er hat ein Geheimnis...



Als Fan von Samantha Youngs Bücher, war die Vorfreude auf "Hero- Ein Mann zum Verlieben" natürlich sehr groß. Es ist definitiv anders als ihre Dublin-Reihe.
Schneller als dieses Buch habe ich schon lange keins mehr zu Ende gelesen.
Diese Story hatte einfach einen riesen "WOW" Effekt auf mich.
Ich mag ihren Schreib und Erzählstil sehr, sie vermittelt mit ihren Worten so viel Gefühl
und Emotionen. Man kann sich in jede einzelne Situation hineinversetzen.
In Hero geht es um die Geschichte von Alexa (Lexie) und Caine. 
Im Vordergrund steht ihre Liebesgeschichte, die aber von der gemeinsamen Vergangenheit überschattet wird. Der Leser durchlebt mit ihnen alle Höhen und Tiefen  und dem schweren Weg den sie zu gehen haben. Auch ein Hauch Erotik ist hier vertreten, ohne jedoch die komplette Geschichte zu dominieren.
Die Geschichte wird aus Alexas (Lexie) Sicht erzählt, der Leser erhält hier auch einige Rückblicke in ihre Vergangenheit. Gerade Alexa wächst einem beim lesen sehr ans Herz.
Die Protagonisten werden bildlich gut beschrieben, so das man sich direkt ein Bild von ihnen machen kann. Beide sind starke Persönlichkeiten und verpassen dem Buch die gewisse Würze, gerade auch durch dieses ständige Auf und Ab.
Alexa steht in ihrem Leben ganz alleine da, sie hat keinen Menschen, der ihr als Stütze dienen kann. Dennoch meistert sie ihr Leben ohne Probleme und lässt sich auch von Caine, der ihr das Leben nicht gerade leichter macht, nicht unterkriegen. Caine ist nicht nur ein knallharter Geschäftsmann, er bekommt im Leben auch immer alles was er will. Seine Vergangenheit hat ihn geprägt, er hat eine undurchdringliche Schutzmauer um Gefühle und Beziehungen gebaut. Er wirkt zeitweise sehr gefühlskalt.
Doch Alexa gibt trotz Beleidigungen von ihm nicht auf und will hinter seine Fassade blicken und ihm helfen die gemeisame Vergangenheit zu verarbeiten. Dabei beide stoßen beide oft an ihre Grenzen.
Fazit :
Samantha Young hat sich mit Hero-Ein Mann zum Verlieben selbst übertroffen. 
Die Geschichte von Alexa und Caine ist herrlich erfrischend und wird den Leser so schnell nicht mehr los lassen.


Von mir gibt es
4/4



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen