Translate

Mittwoch, 3. Juni 2015

Meister der Herzen (7) - Genovefa Adams

Titel : Meister der Herzen (7)
Autorin : Genovefa Adams
Format : Ebook
Preis : 3,45€
ASIN : B00W55ZSMC


Erschienen : April 2015










Klappentext :
FC Düsseldorf-Profi Christian liegen die Frauen scharenweise zu Füßen - und das nutzt er schamlos aus. Zumindest bis er bei einem Besuch in seiner Heimatstadt Velbert zufällig Sophie wiedertrifft und wenige Minuten später in einen Verkehrsunfall mit ihr verwickelt wird. Jetzt sind beide gezwungen, sich ihren lang verdrängten Gefühlen zu stellen. Dabei begeht Christian einen folgeschweren Fehler.
Ersatztorwart Markus versinkt ebenfalls im Gefühlschaos. Seine beste Freundin Eva wünscht sich ein Kind, ihr fehlt der passende Vater. Kurzerhand bietet Markus sich an. Ein bloßer Freundschaftsdienst, das steht für beide fest. Doch warum kann er nur an nichts anderes mehr denken als an die bevorstehende Nacht mit Eva?



Mit Meister der Herzen, geht die Reihe Der FC Düsseldorf und die Liebe in die 7.te Runde.
Jeder Band ist in sich abgeschlossen und kann unabhängig voneinander gelesen werden, dennoch sollte man die FC Düsseldorf-Reihe komplett lesen.
Liebe kann so einfach sein? Aber nicht wenn es um die Jungs vom FC Düsseldorf geht.
Hier sind Gefühlschaose einfach vorprogrammiert.
In Meister der Herzen geht es dieses Mal um die Geschichte von Eva & Markus und Sophie & Christian. Die Geschichte wird im Wechsel der beiden Paare erzählt, was ich einfach toll finde, da man so über die Vier vieles erfährt.
Aber auch die anderen Jungs aus den anderen Bänden verliert man hier nie aus den Augen,denn auch sie haben hier eine kleine Rolle.
Die Autorin Genovefa versteht es, den Fußball und die Liebe in ihren Büchern zu verbinden.
Auch die Emotionen sind hier einfach spürbar und man kann sich in die jeweilige Situation hineinversetzen. Auch finde ich ihre Liebeszenen toll, diese werden hier zwar angedeutet, aber nicht bis ins kleinste Detail geschildert, der Rest ist dem Leser überlassen. Das Kopfkino lässt also grüßen.
Sie schreibt Geschichten, wie sie überall auf der Welt passieren könnten.
Ihr Erzähl und Schreibstil ist flüssig, aufgepeppt mit frechen Dialogen, bleibt hier kein Auge trocken. 
Die Protagonisten werden bildlich gut dargestellt und man kann sich leicht ein Bild von ihnen machen. 
Die Story muss doch schon ausgelutscht sein? Nein, denn hier wiederholt sich nichts und ich denke das Potential der Autorin ist noch lange nicht erschöpft. 
Eva ist die beste Freundin von Ersatztorwart Markus. Beide verbindet so viel. Eva war mir von Anfang an sehr sympathisch und ich konnte mich gut in sie hineinversetzen.
Bei Markus hatte ich das Gefühl er steht nicht gerne im Mittelpunkt. 
Sophie ist die ruhigere und steht mit beiden Beinen im Leben.
Christian ist ein wahrer Playboy und seine Wirkung auf Frauen nutzt er gerne aus.
Je weiter die Geschichte voranschreitet, desto besser versteht man seine aber auch die Handlung von den anderen.
Fazit :
Eine wunderschöne Liebesgeschichte rund um den Fußball und die Liebe, mit ihren Höhen und Tiefen, die einen einfach fesselt. Mich konnte Genovefa Adams wieder völlig überzeugen.


Von mir gibt es
4/4



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen