Translate

Freitag, 12. Juni 2015

Vom Tod geliebt - Amanda Frost

Titel : Vom Tod geliebt (2)
Autorin : Amanda Frost
Format : Ebook (auch als TB erhältlich)
Preis : 3,99€
ASIN : B00X5ZE008


Erschienen : Mai 2015










Klappentext :
Was könnte eine erfolgreiche Fantasy-Autorin mehr begeistern als ein Zusammentreffen mit einem Wesen der Unterwelt? Natürlich nichts! So ist Olivia hin und weg, als sie den smarten Alexander kennenlernt, der von sich selbst behauptet, der Tod persönlich zu sein. Als sie jedoch herausfindet, dass er sie belogen hat, bricht für sie eine Welt zusammen. Was sie allerdings nicht weiß: Die einzige Chance, Alexanders Leben zu retten, ist ihre Liebe!




Die Tod-Reihe von Amanda Frost geht mit "Vom Tod geliebt" in die zweite Runde.
Was mir toll gefällt sind die Cover, denn sie haben einen großen wiedererkennungswert.
Beide Bücher sind in sich abgeschlossen und können unabhängig voneinander gelesen werden.
Dieses mal erzählt die Autorin die Geschichte von Alexander und Olivia, beide tauchten schon im ersten Band "Vom Tod geküsst" kurz auf. 
Amanda Frost legt auch diesesmal hier wieder sehr viel Gefühl und Emotionen rein, die dem Leser direkt unter die Haut gehen. Man kann sich "leider" gerade in Alexanders Schicksal, die der Tod für ihn geplant hat und die jeweilige Situation gut hineinversetzen und fühlt mit ihm mit. Gerade weil die Krankheit Krebs allgegenwärtig ist.
Ich mag ihren Schreib und Erzähltstil sehr, denn sie versteht es eine gefühlvolle und dennoch leicht erotische Geschichte zu zaubern. Abgerundet mit witzigen Dialogen, entsteht damit eine wunderschöne und fesselnde Liebesgeschichte, die den Leser so schnell nicht mehr los lassen wird.
Auch die Tatsache das Lilly und Sebastian aus dem ersten Band "Vom Tod geküsst" hier einen kleinen aber entscheidenen Auftritt erhalten finde ich super. Man verliert damit niemanden wirklich aus den Augen.
Sebastian ist leidenschaftlicher Pilot, Vater und Frauenheld. Er springt dem Tod das erste mal bei einem Einsatz von der Schippe. Doch der Tod und der Fürst der Dunkelheit lassen sich so leicht nicht abschütteln. 
Olivia ist nicht nur Schriftstellerin von Fantasy-Romanen, sondern auch Lillys Cousine. Sie lebt zurückgezogen in England, bis Alexander bei ihr auftaucht um an ihren 4ten Ring zu kommen. 
Beide passen trotz großer Unterschiede perfekt zusammen, denn Gegensätze ziehen sich bekanntlich an. Mit beiden wird es mit Sicherheit nicht langweilig. Ob sie den Tod wohl zusammen überlisten können?
Fazit :
Das warten auf den zweiten Band hat sich wirklich gelohnt! Es ist eine sehr gefühlvolle, witzige und spritzige Fortsetzung der Tod-Trilogie.
Amanda Frosts Tod-Reihe nimmt an Fahrt zu und begeistert von Anfang an. Es darf gespannt auf den nächsten und leider letzten Band gewartet werden.



Von mit gibt es
4/4





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen