Translate

Donnerstag, 9. Juli 2015

Sex and the Dorf - Julia Kaufhold

Titel : Sex and the Dorf                    
Autorin : Julia Kaufhold                   
Format : Taschenbuch / 414 Seiten   
Verlag : Goldmann 
Preis : 8,99€                                       
ISBN : 9783442482740  


                   
Erschienen : Juli 2015                       








Klappentext :
Projektziel :
- Glücklich sein
Wie erreiche ich das Projektziel :
- Aufs Land ziehen
- Leute kennenlernen
- Neuer Mann/Sex
Ich stehe erst am Anfang und habe schon jetzt einige Projekterfolge zu verzeichnen. Zum Beispiel wohne ich in einem der schönsten Häuser am Platz mit einem Traum von Garten. Ich wurde bereits von einem meiner potenziellen neuen Freunde bekocht und mit Alkohol versorgt. Und Gummistiefel hat er mir auch geschenkt. Davon abgesehen wirft eine Caro Punke nicht gleich am ersten Tag die Flinte ins Korn. Eine Caro Punke kämpft. Und jetzt ab durch die Mitte, damit ich endlich diesen Güllegeruch aus er Nase bekomme...


Über die Autorin :
Julia Kaufhold , geboren 1977, entdeckte früh ihre Liebe zum geschriebenen Wort und absolvierte nach dem Abitur eine Ausbildung zur Verlagskauffrau. Weil sie das Reisen im Allgemeinen und Großbritanien im Besonderen genauso liebt wie Bücher, gründetet sie nach dem Studium der Germanistik, Kulturwissenschaften und Kommunikationswissenschaften den Goldfinch Verlag für Großbritanien-Reiseführer und war bis zum Verkauf 2010 dort Verlegerin. Heute ist sie freie Lektorin für verschiedene Verlage tätig. Nach Löffelchen Liebe ist Sex in the Dorf  ihr zweiter Roman beim Goldmann. Die Autorin lebt mit ihrem Mann und ihrem kleinen Sohn in ihrer Lieblingsstadt Hamburg - und träumt gelegentlich vom Landleben.




Sex and the Dorf von der Autorin Julia Kaufhold ist ein frecher und witziger Roman, der die Lachmuskeln stark beanspruchen werden.
Bekannt dürfte die Autorin durch ihren erszen Roman "Löffelchen Liebe" sein.
Die Autorin erzählt hier die Geschichte der Caroline Punke. Als waschechte Hamburger Stadtpflanze wandert diese nämlich nach einer gescheitertrn Beziehung aus aufs Dorf. Der Leser begleitet Sie bei ihren neuen Erlebnissen, die das Landleben so bereit hält. Die Tatsache das alle Single Männer dort weit über 40 Jahre alt sind und auch der BMI nicht stimmt.
Aber findet dort auch direkt Anschluß zu ein paar "Dorffrauen", die das Dorf ganz schön auf den Kopf stellen.
Und nebenbei gibt es ja auch noch Caros "Projektziel-Liste", die Sie in Angriff nehmen muss.
Erzählt wird die Geschichte aus Caros Sicht, der Leser taucht hier in viele, manchmal verwirrende Gedankengänge von ihr ein.
Das Chaos ist hier vorprogrammiert.
Die Autorin hat einen flüssigen Schreibstil, der sich unkompliziert lesen lässt.
Sehr toll finde ich das die Autorin hier viele Dialoge in plattdütsch geschrieben hat, was die Handlung noch authentischer macht.
Auch ihre Protagonisten wirken sehr real und ihre verschiedenen Charakter machen die Geschichte umso interessanter.
Caro die sich immernoch nicht an ihr Single Dasein gewöhnt hat, war mir direkt sympathisch. In ihre Gefühlslage kann man sich gut hineinversetzen. Ihren "Neubeginn" zu begleiten, war es Wert.
Auch ihre Fettnäpfchen, die Sie selten auslässt, passen einfach perfekt zu ihrer Person.
Saranya ist die zweite Dazugezogene, und genau das Gegenteil von Caro. Saranya läßt nichts anbringen, schon gar nicht wenn es um Männer geht. Sie war mir Anfangs von ihrem Wesen her zu anstrengend. Doch auch das änderte sich recht schnell.
Über das Ende war ich sehr überrascht, denn so hatte ich es nicht kommen sehen.

Fazit :
Julia Kaufhold hat hier eine ganz wundervolle Geschichte gezaubert, die einen noch lang im Gedächnis bleiben wird. Hier gebe ich gerne eine Kaufempfehlung.


Von mir gibt es
4/4

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen