Translate

Donnerstag, 23. Juli 2015

Sex auf Umwegen - Mary Cordis

Titel : Sex auf Umwegen
Autorin : Mary Cordis
Format : Taschenbuch / 187 Seiten
Verlag : Blue Panther Books
Preis : 9,90€
ISBN : 9783862775002


Erschienen : April 2015









Klappentext :
Sie hat alles erreicht, ist erfolgreich, hat eine Familie und einen Fürsorglichen Mann. Dennoch ödet sie das Leben in New York an...
...bis ein Unbekannter in ihr Leben tritt, dem Sie sich bedingungslos hingibt, alle Tabus bricht und bereit ist, alles aufzugeben.
Sie erlebt Stunden der Leidenschaft mit hemmubgslosem Sex an der Seite ihres Lovers, der Sie fast in den Wahnsinn treibt.
Doch es kommt anders als Sie denkt...



Sex auf Umwegen von der Autorin Mary Cordis, ist ein sehr anregender Erotikroman. Der Klappentext verspricht schon eine außergewöhnliche Story und weckte direkt meine Neugier.
Die Handlung Ehefrau flüchtet aus ihrem Alltagstrott und sucht sich einen jüngeren Liebhaber, ist zwar nicht ganz neu, wurde aber von der Autorin gut umgesetzt.
Man erhält hier viele Einblicke in die Ehe der beiden und versteht, warum "Sie" ausbricht und sich in eine Affäre stürzt. Der Mangel an Aufmerksamkeit vom Ehemann und die Lust auf fremde Haut, wird hier gut dargestellt und man kann sich in die Situation gut hineinversetzen. 
Aber auch die erotischen Stunden mit ihrem Liebhaber, werden bildlich gut beschrieben und lässt das Kopfkino sich direkt einschalten.
Die Kapitel haben eine angenehme Länge und man ist schnell mit dem Buch durch.
Mary Cordis vermittelt hier trotz vulgärer Sprache, eine prickelnde und sinnliche Story.
Auch die Protagonisten werden bildlich gut dargestellt, sie besitzen alle sehr viel Tiefe und lassen sie realer erscheinen. Allerdings fehlen mir hier Namen, denn die Protas werden nur Sie oder Er genannnt.
"Sie", oder von ihrem Liebhaber "Meine Königin" genannt, ist eine reife Frau Anfang 50. Seit fast 30 Jahren ist sie verheiratet und hat eigentlich alles außer die Aufmerksamkeit von ihrem Ehemann. Dieser ist Rentner und verbringt seine Zeit lieber im Hobbykeller am PC oder aber in der Kneipe. Obwohl es bei ihnen an Zweisamkeit fehlt, kommen sie nicht voneinander los.
Der Liebhaber ist jünger und selber verheiratet. Die Anziehung der beiden ist spürbar und er vermittelt ihr das sie eine sehr attraktive Frau ist. Zusammen erleben sie eine sinnliche Reise, bei der sie vieles gemeinsam Ausleben.
Diese Geschichte wirkt so real, das man sich gut vorstellen kann, das es genau so irgendwo auf der Welt passiert ist.

Fazit :
Eine interessante Story über eine Frau, die ihr Leben in vollen Zügen geniesst.
Die Autorin nimmt ihre Leser mit auf eine prickelnde Reise. Für zwischendurch absolut zu Empfehlen.


Von mir gibt es
4/4





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen