Translate

Mittwoch, 17. August 2016

[Aurora] Morlock "Unbekannte Gewässer" (2)- Sandra Florean

Titel : Morlock Unbekannte Gewässer (2)
Reihe : Aurora
Autorin : Sandra Florean
Format : Ebook
Verlag : Papierverzierer
 Preis : 2,99€
 ASIN : B01HIEX08O











Klappentext :
Sicherheitschefin Alex Sturm wirft nichts so schnell aus der Bahn. Als sich mysteriöse Ereignisse häufen, zweifelt die selbstsichere Frau allmählich an ihrem Verstand. Erst behauptet ihr Mitarbeiter, von einem geheimnisvollen Seeungeheuer angegriffen worden zu sein, dann erlebt sie ein besonders intensives Déjà-vu, das sich erschreckend real anfühlt.
Spielen ihre Sinne verrückt?
Sie beschließt, der Sache auf den Grund zu gehen. Ihre Nachforschungen gestalten sich jedoch als unerwartet riskant. Ohne Vorwarnung findet sie sich in der Vergangenheit wieder und muss sich nicht nur ihren tiefsten Ängsten stellen, sondern mit einer Situation fertig werden, die sich jeder Vorstellungskraft entzieht ...


Mit "Morlock Unbekannte Gewässer" von der Autorin Sandra Florean geht die Aurora-Reihe vom Papierverzierer Verlag in die zweite Runde.
Die Bücher sind in sich abgeschlossen und können unabhängig voneinander gelesen werden.
Sandra Florean erzählt hier die Geschichte der Sicherheitschefin Alexandra Sturm, kurz Alex genannt.
Nach einem Konzertbesuch wird das Leben der jungen Frau auf unerklärliche Weise von einer auf die nächste Sekunde auf den Kopf gestellt.
Ihre Fähigkeit ist das Zeitreisen und während sie noch an ihrem Verstand zweifelt, passieren um sie rum merkwürdige Dinge.
Ihr Schock ist schnell überwunden und die nutzt ihre Fähigkeit um endlich Antworten auf die
Geschehnisse zu erhalten.
Es geht hier turbulent zu und man wird tief in die Handlung hineingezogen.
Alex Emotionen sind hier definitiv spürbar und ihre Sorgen sind nachvollziehbar.
Die Autorin hat einen tollen Schreibstil, der sich flüssig lesen lässt.
Eine spannende Handlung macht es einem unmöglich das Buch aus der Hand zu legen, weil man unbedingt wissen möchte wie es mit Alex weiter geht.
Protagonistin Alex ist sehr gut beschrieben und ihre doch relativ große Klappe, macht sie unheimlich sympathisch. Man merkt das sie nicht nur eine starke Kämpferin ist, sondern auch ein liebenswürdiger Mensch. Aber auch ihr Mitbewohner Jan rundet die Story noch mit ab, ihn fand ich super.
Aber auch alle anderen sind super ausgearbeitet und man kann sich schnell ein eigenes Bild von ihnen machen, ich hätte gern noch mehr von ihnen gelesen.

Fazit :
Eine fesselnde Story mit einer aussergewöhnlichen jungen Frau, die ihr Herz am rechten Fleck trägt.

Von mir gibt es
5/5























































































Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen