Translate

Sonntag, 7. August 2016

Love & Lies "Alles ist verziehen" (2) - Molly McAdams

Titel : Alles ist verziehen (2)
Reihe : Love & Lies
Autorin : Molly McAdams
Format : Taschenbuch / 375 Seiten
Verlag : Heyne
Preis : 9,99€
ISBN : 9783453419162












Klappentext :
Eigentlich sollte Rachel die Hochzeit mit Lash planen, ihrer großen Liebe. Nach ihrem verrückten ersten gemeinsamen Jahr ist sie bereit, ein geordnetes und völlig normales Leben zu führen. Nun ja, eben so normal, wie es nun mal geht. Doch die beiden werden mit Kashs Vergangenheit konfrontiert und ihr Glück wird auf eine harte Probe gestellt...



Nach dem ersten Band Love & Lies Alles ist erlaubt war die Neugier auf den letzten Band und der Story von Rachel und Kash sehr groß.
Alles ist verziehen setzt genau da an, wo "Alles ist erlaubt" geendet hat. Daher ist es wichtig die Reihenfolge beim lesen zu beachten.
Rachel und Kashs Beziehung hat sich weiterentwickelt. Zwischen inniger Liebe warter hier eine große Portion Spannung auf den Leser, denn die Autorin Molly McAdams gibt hier nochmal so richtig Gas.
Zwischen Hoffnung und dem Kampf ums pure Überleben werden Rachel und Kash wieder auf eine harte und herzzerreißende Probe gestellt.
Man fühlt mit den beiden mit und durchlebt mit ihnen zusammen jede einzelne Situation. Die Autorin versteht es die Spannung hier wieder ins unermessliche zu steigern. Ein Showdown jagt hier den nächsten und lässt einen so manches Mal atemlos zurück.
Die Story wird wieder im Wechsel aus Rachel und Kashs Sicht erzählt, was gerade in diesem Buch perfekt rein passt.
Beide haben sich enorm weiterentwickelt, ihre Liebe ist beständig und trotz kleiner Streits, wissen sie was sie aneinander haben.
Rachel zeigt hier am meisten Stärke, denn was ihr alles widerfährt, hätte jeden anderen längst zerstört. Nebenbei erhält man als Leser hier auch Einblicke in ihr "Tagebuch" das sie nicht nur wegen ihrer verstorbenen Eltern schreibt, sondern auch ihre Sicht auf ihre missliche Lage in der sie mehr als nur in Gefahr schwebt.
Kash macht es hier einem wieder sehr leicht ihn zu mögen, er ist tough und spielt hier seine Rolle als Beschützer doch sehr gut aus.
 Allerdings lässt er sich hier dieses Mal  hinter den harten Kern schauen, was ihn unheimlich menschlich erscheinen lässt,
Alles in allem ist das hier der stärkste und aussagekräftigste Band der Love & Lies Reihe.


Fazit :
Turbulent geht es in Rachel und Kashs Leben weiter, Alles ist verziehen ist ein toller Abschluss der mich völlig von sich überzeugen konnte.



Von mir gibt es
5/5

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen