Translate

Samstag, 12. November 2016

Dirty Secrets (1) - J. Kenner

Titel : Dirty Secrets (1)
Reihe : Secrets
Autorin : J. Kenner
Format : Taschenbuch / 383 Seiten
Verlag : Diana
Preis : 9,99€
ISBN : 9783453359154



Klappentext :
Dalles Sykes, der milliardenschwere Sohn eines Kaufhaus-Magnaten, ist durch seine wilden Affären in ganz New York verrufen. Doch tief in seinem Herzen sehnt er sich nur nach ihr : Jane West. Sie ist bildschön, atemberaubend sinnlich - und absolut tabu. Mit aller Macht kämpft Dallas gegen seine Gefühle für die Frau an, die er als einzige niemals haben darf. Aber gerade das Verbotene besitzt eine besonderen Reiz...



Mit "Dirty Secrets" startet die neue Secrets-Reihe von J. Kenner.
Der Klappentext versprach eine außergewöhnliche Geschichte zu werden, die es tatsächlich auch ist.
Milliardärs Stories, gibt es ja mittlerweile wie Sand am Meer, allerdings hat J. Kenner nicht nur eine heiße Erotikgeschichte erschaffen, sondern hier auch sehr viel Spannung und ernste Themen hier einfließen lassen.
Sie erzählt hier die Geschichte von Jane und Dallas, ihre Beziehung, genauso wie ihren Familienstatus ist etwas kompliziert. Sie sind "Stiefgeschwister" allerdings durch Adoption. Sie haben eine gemeinsame und prägende Vergangenheit, die sie heute zu dem gemacht hat, was sie sind und auch ausleben.
In jungen Jahren wurden beide Entführt und in dieser schweren Zeit, haben sie sich ineinander verliebt.
Nebem der Gegenwart springt die Story immer wieder in die Vergangenheit, wodurch man auch einiges über ihre Entführung erfährt.
Es stellen sich hier einihe Fragen, dessen Antworten hier zum Teil beantwortet werden, allerdings fehlen einige Puzzleteile um das Bild zu vervollständigen.
Neben Rache, Erotik und Dominanz spielt auch die Liebe hier eine wichtige Rolle.
J. Kenner erzählt die Geschichte so ausführlich, das man nicht nur ans Buch gefesselt wird, sondern auch das Kopfkino zum Einsatz kommt.
Aber auch der Einfluß durch die Entführung und der späteren Rache verpassen dem Buch sehr viel Spannung, man darf gespannt sein, wie es mit Dalles und Jane weitergehen wird.
Beide sind sehr gut beschrieben, sie wirken nicht nur sehr authentisch, sondern man kann sich auch recht schnell ein eigenes Bild von ihnen machen.
Obwohl beide so verschieden sind, ergänzen sie sich zusammen perfekt.
Da sie es sich beide nicht leicht machen, ist ein Gefühlschaos hier einfach vorprogrammiert.


Fazit :
Ein toller Auftakt der Secrets-Reihe von J. Kenner.
Ein Buch wie es wohl direkt aus dem wahren Leben kopiert sein könnte.


Von mir gibt es

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen