Translate

Sonntag, 6. November 2016

Dreams "Nacht über Miami" (3) - Amanda Frost

Titel : Nacht über Miami (3)
Reihe : Dreams
Autorin : Amanda Frost
Format : Taschenbuch /339 Seiten
Preis : 11,99€
ISBN : 9781539549420

Quelle : amazon.de




Klappentext :
Sie könnten unterschiedlicher nicht sein. Dennoch haben sie eine Gemeinsamkeit : Sie kämpfen beide um die IndyCar-Meisterschaft. Ginger ist die erfolgreichste Fau im amerikanischen Rennsport und der Liebling der Nation. Aufgewachsen im Sunshine-State Florida, führt sie mit ihrem langjährigen Freund Charly ein zufriedenes Leben. Nick hingegen hat gerade einen aufsehenerregenden Prozess gegen seine Exfrau verloren, woraufhin er Deutschland den Rücken gekehrt hat. Doch die Faszination und Hitze des Motorsports ist allgegenwärtig, und plötzlich sprühen nicht nur auf der Rennstrecke Funken...





Mit "Nacht über Miami" geht die Dreams-Reihe von Amanda Frost leider schon in die dritte und letzte Runde.
Die Bücher sind alle in sich abgeschlossen und können somit unabhängig voneinander gelesen werden.
Mit einer außergewöhnlichen Handlung nimmt Amanda Frost ihre Leser auf eine rasante Reise mit und beschreibt dabei die Welt des Motorsports sehr bildlich.
Zwischen schnellen Autos, Adrenalin, Emotionen, Liebe und Erotik, erzählt die Autorin hier die Geschichte von Ginger alias Racing Ginger und dem deutschen ehemaligen Formel 1 Piloten Nick.
Obwohl beide sehr viel gemeinsam haben, sind sie doch sehr verschieden. Während Nick der reinste Adrenalinjunkie ist, scheint Ginger doch eher bodenständig. Die Funken zwischen den beiden sprühen nur so und dennoch rasen sie rasant auf eine Achterbahnfahrt der Gefühle zu. Ein stehtiges Auf und Ab der beiden ist hier vorprogrammiert, zumal beide sich nicht eingestehen wollen das zwischen ihnen doch mehr ist, als nur der Meisterschaftstitel.
Man möchte beide am liebsten packen und sie in die richtige Richtung schubsen, da sie es sich sehr schwer machen. Während Ginger noch daran zweifelt, welcher der beiden Männer Mr. Right ist, quält Nick sich mit seiner Vergangenheit rum.
Hier kochen nicht nur die Gefühle über, nein, hier sind sie auch definitiv spürbar.
Auch der Einfluß der immer wieder kehrenden Einblicke in die Welt des Rennsportes, machen dieses Buch zu etwas ganz besonderem Schätzchen.
Lange Zeit ist hier nicht klar, in welche Richtung sich Ginger und Nicks "Beziehung" entwickeln wird.
Denn alles was hier passiert, ist keineswegs vorhersehbar.
Auch hier ist der Erzähl und Schreibstil der Autorin wieder sehr flüssig. Dank ihren bildreichen Beschreibungen, hat das Kopfkino hier ein leichtes Spiel. Die Erotischen Szenen sind sehr geschmackvoll gehalten und überlagern die Handlung keines falls.



Fazit :
Ein Krönender Abschluß der Dreams-Reihe hat Amanda Frost mit "Nacht über Miami" erschaffen. Das Buch läd zum träumen ein und vermittelt gerade jetzt in der grauen Jahreszeit ein wenig Sommerfeeling.

Von mir gibt es
5/5

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen