Translate

Montag, 19. Dezember 2016

Winterzauber in Manhattan - Mandy Baggot

Titel : Winterzauber in Manhattan
Autorin : Mandy Baggot
Format : Taschenbuch /567 Seiten
Verlag : Goldmann
Preis : 9,99€
ISBN : 9783442485161


Klappentext :
Die Engländerin Hayley und ihre Tochter Angel sitzen im Flieger Richtung New York, um im Big Apple Weihnachten zu feiern.
Begeistert stürzen sie sich ins Abenteuer : Kutschfahrten im Central Park, Schlittschuhrunden am Rockefeller Center und Bummel auf der 5th Avenue. Doch die Stadt, die niemals schläft, hat mehr zu bieten - und Angel hat einen Herzenswunsch : ihren Vater kennenzulernen. Während Hayley sich auf die Suche nach dem Mann macht, mit dem sie eine erfolgreiche Nacht verbrachte, läuft sie Oliver über den Weg : Milliardär und Weihnachtsmuffel - bis jetzt.
Denn dieses Fest könnte auch für ihn zu einem Fest der Liebe werden...





Winterzauber in Manhattan von der Autorin Mandy Baggot ist nicht nur eine wundervolle Geschichte, sondern sie sorgt nebenbei auch noch für Weihnachtsstimmung.
Die Handlung ansich ist ja nichts neues, Milliardär trifft auf Single-Mami, so oder so ähnlich gibt es ja mittlerweile genügend Bücher, aber das hier ist schon anders als die anderen Stories.
Neben Romantik und Liebe, ist hier auch eine gute Portion Drama vertreten.
Die Autorin erzählt hier sehr einfühlsam die Geschichte von Hayley, ihrer Tochter Angel und dem Milliardär Oliver.
Jeder von ihnen hat sein Päckchen zu tragen und im voranschreiten der Geschichte, erhält man immer wieder tiefe Einblicke in ihr Leben.
Wobei mir die von Oliver doch sehr nahe geht, denn ihm spielte das Schicksal so manchesmal böse mit.
Man taucht hier ab der ersten Seite direkt in die Handlung mit ein, man leidet und hofft mit Hayley, Angel und Oliver mit.

Während Hayley mit ihrer aufgeweckten und sehr intelligenten Tochter Angel sich auf den Weg nach New York macht, um dort dessen Erzeuger zu finden, kreuzen sich Hayley und Olivers Wege immer wieder.
Die Anziehung der beiden ist hier spürbar und auch wenn sich die beiden es anfangs nicht sehr leicht machen, beginnt ab hier eine außergewöhnliche Reise für alle drei, der ihr Leben in völlig andere Bahnen lenkt.
Was ich besonders toll finde ist, das nichts voraussehbar ist, hier gibt es immer wieder Wendungen, die man so nicht kommen sehen hat.

Mandy Baggot hat hier wirklich gutausgearbeitet Protagonisten ins Leben gerufen, aber auch die Nebencharaktere sind nicht zu verachten, sie alle machen, jeder auf seine eigene Art und Weise, das Buch zu einem ganz besonderem Lesevergnügen.
Neben vielen bekannten Schauplätzen in New York und der vorweihnachtlichen Stimmung, fühlt man sich selbst an den Orte versetzt.
Das Kopfkino hat dank des tollen Erzählstils hier ein leichtes Spiel, aber er sorgt auch dafür das man das Buch in einem Rutsch viel zu schnell durchgelesen hat.


Fazit :
Eine perfekte Mischung aus Romantik, Liebe und Drama hat die Autorin Mandy Baggot in ihr Werk "Winterzauber in Manhattan" einfließen lassen, ohne das es zu kitschig wirkt.

Von mir gibt es
4/4

1 Kommentar:

  1. Hi :D

    Das klingt ja nach einer tollen Weihnachtslektüre! ;) ich hatte im Dezember auch drei, obwohl ich ein echter WEihnachtsmuffel bin! Das hier werde ich mir mal fürs kommende Jahr vormerken!

    Liebe Grüße
    Jessi

    AntwortenLöschen