Translate

Samstag, 16. August 2014

Unter halbblauem Himmel - Michelle Schrenk

Titel : Unter halbblaumen Himmel
Autorin : Michelle Schrenk
Format : Ebook
Verlag : Canim Verlag
Preis : zZt im Angebot für 99 Cent
ASIN : B00LDUGHOY

Veröffentlicht : Juni 2014













Meine Meinung

Eine rührende Gesichte die sich um Freundschaft, Liebe und das Leben dreht.
Der Schreibstil der Autorin ist flüssig und man steigt direkt in die Geschichte ein.
Ein Buch das einen verzaubert und trotzdem sehr emotional geschrieben ist, es regt einfach zum nachdenken an.
Die Protagonisten werden sympathisch dargestellt, man kann sich super in alle hineinversetzen.
Man lebt, liebt und leidet einfach mit ihnen mit.
Michelle Schrenk hat sich mit ihrer Geschichte sehr viel Mühe gegeben und nebenbei erfährt man auch noch etwas über Nürnberg.

Zur Gesichte :
Lena, Anna und Robin kennen sich aus der Kindheit und wahren ein eingeschworenes Team. Später gingen sie getrennte Weg bis auf Anna und Lena.
Nach 5 Jahren trifft Lena auf einem Musikfestival zufällig Robin wieder. Der Mann in den sie schon als Jugendliche heimlich verliebt war.
Beide verbringen den Abend gemeinsam und kommen sich langsam näher.
Lena erinnert Robin an früher und ihre Träume und Wünsche die sie im Leben erreichen wollten. Doch Robin ist genau das Gegenteil von dem was er immer wollte, er macht keine Musik mehr und ist zum Anzugträger mutiert.
Beide treffen sich wieder und verbringen sogar eine Nacht zusammen, bis Robins Verlobte Carmen wieder auf der Bildfläche erscheint.
Für Lena bricht eine Welt zusammen, es ist genau das eingetroffen, wovor sie Anna gewarnt hatte. Lena hat sich Hals über Kopf in Robin neu verliebt..
Der "Alten" Zeiten wegen verabreden sich alle zusammen in einem Restaurant. Doch dieser Abend gerät aus dem Ruder als Carmen Lena und Robin knutschen sieht.
Robin der selber nicht weiss was er eigentlich will, erreicht das Lena sich ihm wieder völlig entzieht.
Tage später bricht Lenas Welt erneut ein, als bei einem gemeinsamen Frühstück Anna zusammen klappt. Das Schicksal schlägt hart zu und Lena fängt durch Annas Krankheit an zu begreifen das man das Leben nutzen sollte da es jeder Zeit vorbei sein kann...
Wird es für Robin und Lena doch noch ein Happy End mit "blauem" Himmel geben?

Fazit :
Michelle hat es geschafft mich an die Geschichte Unter halbblauem Himmel zu fesseln.
Auch wenn ich die ein oder andere Träne vergossen habe, war es ein wunderschönes Lesevergnügen.

Von mir gibt es
4/4


1 Kommentar: