Translate

Donnerstag, 10. April 2014

Das Geheimnis der Flamingofrau - Laura Lay

Titel : Das Geheimnis der Flamingofrau
Autorin : Laura Lay
Format : Ebook
Preis : 2, 79 €
ASIN : B007ECZ06G














Inhalt 

Eine geheimnisvolle Domina, die mit ihrer scheuen Gespielin ein Guthaus am Stadtrand bezieht. Ein Junglehrer, der in eine erotische Falle gerät. Und eine anonyme Sammlerin von Erotika, die die Notlage eines Schriftstellers ausnutzt und pinkante Erzählungen von ihm erpresst, deren Richtung sie Folge für Folge bestimmt...

Meine Meinung

Das Geheimnis der Flamingofrau von der Autorin Laura Lay ist eine niveauvolle erotische Kurzgeschichte. Ihr Schreibstil ist flüssig und somit fiehl mir der Einstieg in die Geschichte nicht schwer. Die Protagonisten kommen sehr realistisch rüber. Viele der Leseabschnitte regen einfach auf geschmacksvolle Art die Fantasie an.
Der Jungautor Leon  ist völlig pleite und versucht es mit Erotikromanen über die Gehemnisvolle Tanja von Rosenfeld.
Von seinem Agenten erhält er eine Emailadresse für die er weiter seine Geschichte über Tanja von Rosenfeld schreiben soll, jede Seite die er ihr abliefert, verdient er 50€. Leon lässt sich auf das Angebot ein und erhält per Email Anweisungen von Tanja R.
Sie bestimmt was und vorallem wo er schreiben soll. So trifft er jedes Mal beim schreiben im Park eine junge Frau die sich bei den Flamingos aufhält und hinterher verschwindet sie ohne das Leon sieht wohin. Tanja R. führt Leon beim schreiben in die Welt der Domina und ihrer Gespielin ein.
Eine tolle kurzweilig erotische Geschichte, die einfach lesenswert ist.

Von mir gibt es
4/4

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen