Translate

Montag, 18. Mai 2015

Passion "Leidenschaftlich begehrt" - S. Quinn

Originaltitel : The Ice Seduction (1)
Autorin : S. Quinn
Format : Taschenbuch /317 Seiten
Verlag : Goldmann
Preis : 8,99€
ISBN : 9783442482467


Erschienen : Mai 2015









Klappentext :
Als Seraphina Harper eine Stelle als Kindermädchen in Mansfield Castle annimmt, wird sie gewarnt : Lord Patrick Mansfield, früh verwitwet und verboten gutaussehend, besteht darauf, dass seine Regeln bedingungslos befolgt werden. Doch Seraphina widersetzt sich seinen Anweisungen. Schon bald ist Patrick von Seraphina fasziniert. Und je mehr er ihren Eiderstand zu brechen versucht, desto tiefer geraten beide in eine verbotene, leidenschaftliche Beziehung gegen alle Konventionen...



Leidenschaftlich begehrt ist der erste Teil der Passion-Trilogie vom der Autorin S. Quinn.
In Leidenschaftlich verführt (Juli 2015) und Leidenschaftlich verliebt (Oktober 2015) wird die Geschichte von Seraphina und Patrick weitererzählt. Daher ist es ratsam die Reihenfolge einzuhalten. Die Story ansich ist nicht unbedingt neu, reicher, attraktiver Lord fühlt sich zu der jungen Nanny hingezogen. Aber durch die ganzen Ereignisse drum herum  wird dieses Buch zu etwas besonderem.
Die Handlung wechselt zwischen dunklen Familiengeheimnisse, Intriegen und werden abgerundet mit einer guten Portion Erotik. Diese dominiert die Geschichte allerdings nicht.
Aber auch die Spannung kommt hier nicht zu kurz, im Gegenteil. Zwischen den ganzen Verstrickungen, kommt der Leser kaum zum Luft holen.
Der Schreibstil der Autorin ist recht flüssig, hier erwarten den Leser unteranderem  auch viele humorvolle Dialoge. Es ist nicht vorraussehbar was hier passiert und ist hinterher selber mit den Wendungen überrascht. 
Die Geschichte wird aus Seraphinas Sicht (Ich-Form) erzählt, nebenbei bekommt der Leser einblicke in die Mansfield-Familie so wie auch in die Vergangenheit der Protagonisten. Es gibt hier viele Emotionen und man kann simch in jede einzelne Situation hineinversetzen.
Seraphina und Patrick werden hier sehr bildlich beschrieben, man hat direkt ein Bild von ihnen vor dem Auge.
Seraphina (die modernere "Super Nanny) ist eine starke persönlichkeit. Seit ihrem 16 ten Lebensjahr kümmert sie sich um ihre jüngere Schwester. Ihren Job als Nanny liebt sie überalles. Verbote und Regeln widersetzt sie sich ständig.
Patrick wirkt anfangs als einschüchterner "Boss". Er spielt den harten Kerl, aber man merkt das er einen weichen Kern hat.In seiner Familie gibt es viele Geheimnisse, die einen einfach nur schlucken lassen. Die Wirkung von Seraphina auf ihn, ist jeden Moment spürbar. Diese rettet hierbei eine Menge Leben und stellt alles auf den Kopf.
Am Ende war ich positiv überrascht, denn mit diesem Ausgang hätte ich nicht gerechnet.
Fazit :
Leidenschaftlich begehrt ist ein toller Auftakt der Passion-Trilogie. Eine spannungsbeladene Geschichte, die den Leser so schnell nicht mehr los lassen wird.
Meine Neugier auf den zweiten Band ist geweckt, denn eins ist Sicher, das Potential ist noch nicht erschöpft.


Von mir gibt es
4/4



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen