Translate

Dienstag, 21. Juli 2015

Undercover Lover - Jazz Winter

Titel : Undercover Lover
Autorin : Jazz Winter
Format : Taschenbuch / 285 Seiten
Verlag : Heyne
Preis : 8,99€
ISBN : 9783453545793


Erschienen : Juli 2015









Klappentext :
Kaylin Delany und Nevin Seymoore fühlen sich sehr zueinander hingezogen und leben gemeinsam sexuelle Fantasien aus - doch Nevin ist Undercoverpolizist, und muss zu viele Geheimnisse hüten, die er für zu gefährlich hält, um sich ernsthaft mit Kaylins einzulassen. Eines Tages wird Kaylins Bruder Eric erschossen und ihre Welt steht Kopf. Genau in diesem Moment tritt der ebenso geheimnisvolle wie attraktive Ciaran in Kaylins Leben, und die eigentlich bodenständige Irin verliert sich zwischen ihrer Liebe zu Nevin und sexueller Hörigkeit zu Ciarán in einem Strudel aus Gefahr und Verlangen...




Wer auf der Suche nach einem etwas anderen Erotik Roman ist, sollte unbedingt Undercover Lover von der Autorin Jazz Winter lesen.
Die Geschichte ist sehr anregend und fördert das Kopfkino, aber die Handlung hält noch viel mehr bereit als nur Bettszenen, denn es hat auch einen leichten Thriller Anteil.
Die Spannung ist ab der ersten Seite vorhanden und zieht sich durch das komplette Buch.
Auch die Emotionen der Protagonisten werden gut beschrieben und man kann sich in einzelne Situationen gut hineinversetzen. Eine Perfekte Mischung, auch die meist auftwuchende vulgäre Sprache, schreckt hier nicht ab.
Der Erzähl und Schreibstil der Autorin ist sehr flüssig und ihre Beschreibung zu Orte und Personen sind sehr lebendig, man hat einfach das Gefühl mittendrin in der Geschichte zu stecken.
Man schafft es nicht das Buch aus der Hand zu legen, denn man ist ab der ersten Seite direkt an die Handlung gefesselt.
Die Protagonisten könnten unterschiedlicher nicht sein und gerade diese verpassen der Geschichten den passende etwas. Diese werden bildlich gut beschrieben, so das man sich schnell ein eigenes Bild von ihnen machen kann.
Kaylin war von Anfang an sympathisch. Sie wird als taffe Frau dargestellt und trotz ihrer Gefahr in der Sie sich befindet, lässt sie sich nicht unterkriegen. Allerdings war sie auch sehr sprunghaft, was die Männer betrifft.
Nevins Dominante Ader war direkt spürbar. Als Undercover Polizist hält er sich sehr bedeckt und man erfährt nur sehr wenig über ihn oder seiner Vergangenheit. Er ist Kaylins Fels in der Brandung. Beide können nicht mit, aber auch nicht ohne einander.
Der geheimnisvolle Ciarán macht die Dreiecksbeziehung komplett. Kaylin verfällt ihm direkt, da er eine sehr offene Art an den Tag legt, zumindest dann wenn es um Sex geht.
Tara ist die beste Freundin und ehemalige On-Off- Freundin von Kaylins Bruder Eric. Sie ist das ganze Gegenteil von Kaylin, denn sie lebt ihre Neigungen offen aus und macht kein Geheimnis draus.
Alle passen hier sehr gut in die Geschichte rein. Im Buch merkt man wie schnell sie sich weiterentwickeln. Auch das Ende hatte mich sehr überrascht, da man es so nicht kommen sehen hat.

Fazit :
Ein rund um gelungene Geschichte, die einen Tief in die Handlung zieht.
Die außergewöhnlichen Protagonisten machen dazu die Geschichte um einiges interessanter.


Von mir gibt es
4/4

Kommentare:

  1. Hallo,

    ich mag die Cover vom Plaisir d'Amour Verlag normalerweise sehr gerne, aber dieses Mal ist die Lizenzausgabe von Heyne der Hammer.

    Jazz hat ja gerade ein neues Buch am Start, darauf freue ich mich auch schon.

    glg
    Marie

    AntwortenLöschen
  2. Ja das Cover finde ich auch total Klasse :)

    AntwortenLöschen