Translate

Freitag, 15. August 2014

Vielleicht morgen - Guillaume Musso

Originaltitel : Demain
Autor : Guillaume Musso
Format : Broschiert /470 Seiten
Verlag : Pendo Verlag
Preis : 14,99€ [D] 15,50€ [A]
ISBN : 9783866123762

Veröffentlicht : August 2014











Meine Meinung

Vielleicht morgen von den Autor Guillaume Musso ist mein persönliches Lesehighlight diesen Monat. 
Ich habe es regelrecht verschlungen.
Der Schreibstil des Autors ist flüssig, die Spannung zieht sich wie ein roter Faden durch die komplette Gesichte. Wer hier an eine Liebesschnulze denkt, liegt falsch.
Die Protagonisten werden sympathisch dargestellt und wachsen einem beim lesen direkt ans Herz.
Die Gesichte an sich ist einfach nur Klasse und erinnerte mich an einen Film.

Zur Geschichte :
Matthew verlor vor einem Jahr seine Frau und ist seitdem nicht nur Professor, sondern auch alleinerziehender Vater von einer kleinen Tochter.
Auf einem Flohmarkt ersteht er einen Laptop, was er nicht weiss, das dieser sein ganzes Leben verändern wird.
Er findet auf diesem "alte" Fotos der Vorbesitzerin Emma und möchte ihr diese zukommen lassen. Matthew beschliesst ihr eine Email zu schicken.
Emma fängt mit ihm einen regen Emailaustausch, bis beide entschliessen sich in einem Restaurant zu treffen. Matt fliegt am verabredeten Abend nach New York, doch trifft er dort nicht auf Emma. Hat sie sich mit ihm einen Scherz erlaubt? Emma wartet unterdessen ebenso am verabredeten Ort auf ihn. Was beide zu dem Zeitpunkt nicht wissen ist das Matt ein Jahr im vorraus ist, nämlich in 2011 und Emma in 2010.
Beide verstehen die Welt nicht mehr, bis Matt anfängt Emma davon zu überzeugen das es die Wahrheit ist.
Matt entschliesst sich Emma zu bitten den Unfall seiner Frau zu verhindern, doch diese hat ganz andere Pläne. Emma will endlich eine Familie und die Liebe bekommen, die sie nie hatte. Mit einem fiesen Trick schafft Matt es doch Emma umzustimmen, ihm zu helfen.
Doch deckt Emma dabei schlimme Sachen auf.
Wird Matt ihr glauben? Wird es ein Happy End für die beiden geben?

Fazit :
Auch wenn mich die Geschichte an einen Hollywood Film erinnert, ist sie einzig Artig.
Das Buch konnte mich ganz klar überzeugen.
Wer die etwas andere Liebesgeschichte sucht, liegt mit diesem Buch absolut richtig.

Von mir gibt es
4/4

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen