Translate

Sonntag, 28. Juni 2015

Auf manche Nacht folgt kein Tag - Leonie Haubrich

Titel : Auf manche Nacht folgt kein Tag
Autorin : Leonie Haubrich
Format : Ebook
Preis : 2,99€
ASIN : B00TPRS4X4


Erschienen : April 2015










Klappentext :
Ein entführtes Mädchen. Ein alter Mann, der ahnt : Wenn alle sagen, es ist längst vorbei, fängt es gerade erst an...
Als Walter ein Bild von der Verschwundenen sieht, ist es, als erkennt er darin seine längst verstorbene Frau wieder. Verrückt? Möglich.
Obwohl seine gesamte Umgebung sich gegen ihn stellt und ihn an seiner eigenen Wahrnehmung zweifeln lässt, ist er sicher, dass eine Verbindung gibt zwischen dem  Mädchen, seiner Frau und ihm. Walter beginnt zu recherchieren...



Auf manche Nacht folgt kein Tag von Leonie Haubrich ist ein (Psycho)Thriller ganz nach meinem Geschmack.
Die Autorin erzählt hier die fesselnde Geschichte von dem Mädchen Mia und Walter, die auf grausamste Weise miteinander verbunden sind. Ihr Schreibstil ist sehr flüssig, Sie fesselt den Leser mit ihren Worten direkt ans Buch. 
Erzählt wird die Story abwechselnd aus Mia und Walters Sicht erzählt. Was ich persönlich toll fand, sind die relativ kurzen und dennoch aussagekräftigen Kapitel.
Gleich zu Beginn steigt der Leser direkt mit der Entführung von Mia ein. Die Spannung zieht sich durch das komplette Buch und lässt den Leser nicht nur mitfiebern, sondern lässt auch das Kopfkino einschalten.
Die Protagonisten, gerade Mia und Walter werden bildlich gut beschrieben, von beiden kann man sich recht schnell ein eigenes Bild machen und sind beide sehr außergewöhnlich.
Mia ist ein aufgeschlossenes und sehr starkes kleines Mädchen, die leider zur falschen Zeit am falschen Ort war. Ihr Tortur die sie während ihrer Entführung überstehen muss, wird den Leser nicht kalt lassen.
Walter ist ein einsamer alter Mann, der sich an einen alten Mantel, den seine verstorbene Frau ihm schenkte fest klammert. Auch er wird das Leser Herz im Sturm erobern.
Dieser Thriller geht ganz tief unter die Haut und wird einen so schnell nicht los lassen.


Fazit :
Mit ihrem Debüt Auf manche Nacht folgt kein Tag hat die Autorin Leonie Haubrich einen spannenden und Gänsehaut verursachenden Thriller erschaffen, der dem Leser noch lang im Gedächnis bleiben wird.



4/4




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen